tecis passt seine Marke an die junge Zielgruppe an.
+
tecis passt seine Marke an die junge Zielgruppe an.

Studie

tecis – Generation Y und Z als neue Zielgruppe

Eine Studie der tecis Finanzdienstleistungen AG ergibt: Die Generation Y und Z bevorzugen bei Finanzprodukten eine persönliche Beratung.

Was zeichnet die Generation Y und Z aus? Keine Frage, sie sind absolut mit Computern affine Personengruppen. Da wundert es nur wenig, dass für sie die Digitalisierung eine übergeordnete Rolle spielt.

Sämtliche Informationen holen sie sich binnen Sekunden aus dem Internet. Berührungsängste, wie man das von den älteren Generationen kennt, sind hier Fehlanzeige. Kein Wunder also, dass die tecis Finanzdienstleistungen AG bemüht ist, sich genau an die Bedürfnisse dieser Zielgruppe anzupassen.

Wer mit Tecis Erfahrungen gesammelt hat, wird feststellen, dass dieses Unternehmen in jüngerer Vergangenheit mit beinahe ausschließlich positiven Bewertungen aufwarten kann. Das wird auch der jungen Generation nicht entgangen sein.

tecis Finanzdienstleistungen AG: Darum ist die Generation Y und Z eine wichtige Zielgruppe

Die tecis Finanzdienstleistungen AG hat zusammen mit dem Meinungsforschungsinstitut YouGov eine aktuell noch nicht veröffentlichte repräsentative Studie erhoben. Hier wurden insgesamt im November 2020 5.069 Teilnehmer im Alter zwischen 18 und 39 befragt.

Die Studie zeigte, dass in dieser Altersgruppe eine hohe Präferenz hinsichtlich einer persönlichen Beratung bei den Finanzprodukten besteht.

Für 60 % der Befragten war die persönliche Beratung absolut vorrangig. Außerdem wollte der Finanzdienstleister tecis darüber hinaus ermitteln, welche Kriterien in dieser Altersgruppe noch besonders relevant sind.

Die Erkenntnisse aus dieser Studie finden sich hier:

  • Besonders wichtig ist dieser Zielgruppe sowohl eine ganzheitliche und professionelle Beratung als auch die Transparenz und das Vertrauen.
  • Bezüglich der Beratung zu Finanz- und Versicherungsprodukten vertrauen die 18 bis 39-Jährigen den klassischen Banken am meisten. Verglichen allerdings mit der älteren Generation ist diese Altersgruppe gegenüber den unabhängigen Finanzberatern deutlich aufgeschlossener.
  • Für 34 % der Probanden ist das Beratungsgespräch, in dem transparent und vollständig über sämtliche Finanzlösungen informiert wird, sehr wichtig. Gleichzeitig wollen sie aber nach diesen Informationen absolut unbeeinflusst die Entscheidung für ihre künftigen Finanzprodukte treffen.
  • Eine vollständige eigenständige Information, aufgrund derer sie ihre Entscheidungen treffen, bevorzugen hier lediglich 20 % der Befragten.
  • 44 % wiederum holen ihre Informationen hauptsächlich über das Gespräch mit ihrem Finanzberater oder Finanzberaterin.

Die Generation Y und Z dort abholen, wo sie stehen

Wie wichtig dieser Generation ausführliche und transparente Finanzinformation durch einen persönlichen Berater tatsächlich sind, zeigt die Studie deutlich. Um diese Generation jedoch auch als Zielgruppe zu erreichen, bedarf es auch modernen Marketingstrategien.

Im Zuge ihres Marken-Relaunches hat die tecis Finanzdienstleistungen AG dafür gesorgt, sowohl einen jüngeren, modernen und digitalen Auftritt zu realisieren, und dafür Sorge getragen, dass künftig auch die heranwachsenden Mitglieder der jüngsten Generationen als Zielgruppe optimal angesprochen wird.

Eigens zu diesem Zweck wurde neben dem Logo auch die Typographie, die Farbpalette und somit das gesamte Corporate Design erneuert. Das Gleiche gilt zudem für den Social-Media-Auftritt. Im Zuge dessen bedurfte es auch einer Erneuerung des Slogans. Heute lautet er jung und modern: „Weil die Zukunft dir gehört“.

Kontakt

tecis Finanzdienstleistungen AG

Telefon: +49 (40) 69 69 69 69
E-Mail: Service@tecis.de
Webseite: www.tecis.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.