+
Gedrängel an der U-Bahnhaltestelle Marienplatz. Wegen einem Schmorbrand konnte der Betrieb am Dienstag nur eingleisig aufrecht erhalten werden.

Von schlechter Laune keine Spur

U-Bahn-Chaos am Morgen: Münchner nehmen es mit Humor

  • schließen

München - Am Dienstag ging mitten im Berufsverkehr nichts mehr auf den Linien U3 und U6. Trotz der Widrigkeiten: Die Münchner Fahrgäste nahmen es mit Humor. Eine Auswahl der witzigsten Tweets.

Eine beschädigte Stromschiene am Marienplatz sorgte am Dienstag für allerhand Trubel und einige Verspätungen auf den Linien U3 und U6. Fahrgäste mussten lange auf Züge warten. Die waren beim Einfahren aber meistens schon brechend voll. Ebenso die eingesetzten Busse.

An so einem Morgen könnte man eigentlich seine gute Laune verlieren oder? Nicht so die Münchner, die bei Twitter bewiesen haben, dass sie auch dem Chaos etwas positives abgewinnen können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Trottelaktion“ im Backstage: Party abgebrochen, Konzert abgesagt
Fieser Anschlag im Backstage: Ein Konzert der Band „Staatspunkrott“ musste am Samstag abgesagt werden, weil ein Unbekannter für Gestank sorgte. 
„Trottelaktion“ im Backstage: Party abgebrochen, Konzert abgesagt
Kerzenreste achtlos weggeworfen - Wohnung wird Raub der Flammen
Brand in einem kleinen Appartement in München: Am Freitag entzündete sich ein Abfalleimer. Das Feuer breitete sich aus. 
Kerzenreste achtlos weggeworfen - Wohnung wird Raub der Flammen
Prost im Pressehaus: 1600 Besucher bei der Weinmesse
Weine verkosten und Winzerer treffen - das wollten am Wochenende über 1600 Münchner. Ein Genuss: Sie alle waren Gäste der Wein-Probier-Messe WEINverliebt
Prost im Pressehaus: 1600 Besucher bei der Weinmesse
Jetzt also doch: DGB lässt Antifa ins Gewerkschaftshaus
Zunächst hatte der Gewerkschaftsbund die Antifa vor die Tür gesetzt - nun lädt der DGB die linken Aktionisten in München wieder ein. 
Jetzt also doch: DGB lässt Antifa ins Gewerkschaftshaus

Kommentare