+
Auf dem Christkindlmarkt war heuer weniger los als 2014.

Zahl gesunken

Zu warm? Weniger Besucher auf Münchner Christkindlmarkt

München - Den Münchner Christkindlmarkt haben heuer weniger Menschen besucht als 2014. Noch deutlicher war der Besucherrückgang beim Nürnberger Christkindlesmarkt.

Der Münchner Christkindlmarkt hat heuer etwas weniger Menschen angelockt als noch im Vorjahr. Etwa 3,1 Millionen Gäste hätten den Weihnachtsmarkt auf dem Marienplatz besucht, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Dies seien rund 100.000 weniger als noch im Vorjahr. Verantwortlich für die gesunkene Zahl könnten die milden Temperaturen gewesen sein, hieß es. Dies habe sich auch in Einbußen beim Glühweingeschäft niedergeschlagen.

Deutlicher war der Besucherrückgang auf dem berühmten Christkindlesmarkt in Nürnberg. Dort kamen heuer rund 2,2 Millionen Menschen, vor einem Jahr waren es noch 200.000 mehr gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE lahmgelegt: Polizei jagt Katze am Hauptbahnhof
Eine Katze hat in München am Hauptbahnhof einen Polizei-Einsatz ausgelöst. Das Tierchen schaffte es sogar, einen ICE lahmzulegen.
ICE lahmgelegt: Polizei jagt Katze am Hauptbahnhof
Frau fährt trotz roter Ampel auf Kreuzung: Zwei Verletzte 
Eine übersehene rote Ampel hatte am Freitagabend in München einen schweren Unfall zur Folge, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.
Frau fährt trotz roter Ampel auf Kreuzung: Zwei Verletzte 
Diebe legen Mann rein und klauen Rucksack mit wertvollen Goldstücken
Ein platter Reifen, ein Unbekannter, der auf Englisch nach dem Weg fragt, ein gestohlener Rucksack mit wertvollem Inhalt: Es klingt nach einem echten Gaunerstück, was …
Diebe legen Mann rein und klauen Rucksack mit wertvollen Goldstücken
Baggern und bangen: So läuft‘s auf der Stammstrecken-Baustelle
Am Marienhof wird jetzt gebaut. Für die zweite Stammstrecke müssen die Händler einige Beeinträchtigungen in Lauf nehmen. Wir haben uns vor Ort umgeschaut.
Baggern und bangen: So läuft‘s auf der Stammstrecken-Baustelle

Kommentare