+
Auf dem Christkindlmarkt war heuer weniger los als 2014.

Zahl gesunken

Zu warm? Weniger Besucher auf Münchner Christkindlmarkt

München - Den Münchner Christkindlmarkt haben heuer weniger Menschen besucht als 2014. Noch deutlicher war der Besucherrückgang beim Nürnberger Christkindlesmarkt.

Der Münchner Christkindlmarkt hat heuer etwas weniger Menschen angelockt als noch im Vorjahr. Etwa 3,1 Millionen Gäste hätten den Weihnachtsmarkt auf dem Marienplatz besucht, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Dies seien rund 100.000 weniger als noch im Vorjahr. Verantwortlich für die gesunkene Zahl könnten die milden Temperaturen gewesen sein, hieß es. Dies habe sich auch in Einbußen beim Glühweingeschäft niedergeschlagen.

Deutlicher war der Besucherrückgang auf dem berühmten Christkindlesmarkt in Nürnberg. Dort kamen heuer rund 2,2 Millionen Menschen, vor einem Jahr waren es noch 200.000 mehr gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt also doch: DGB lässt Linksextreme ins Gewerkschaftshaus
Zunächst hatte der Gewerkschaftsbund die Antifa vor die Tür gesetzt - nun lädt der DGB die linken Aktionisten in München wieder ein. 
Jetzt also doch: DGB lässt Linksextreme ins Gewerkschaftshaus
Mann in Hausflur niedergestochen - Zustand kritisch
Ein Mann ist in Schwabing mit einem Messer attackiert worden. Bewohner fanden das blutende Opfer im Flur eines Hauses in der Winzererstaße.
Mann in Hausflur niedergestochen - Zustand kritisch
Mann fährt ICE ohne Ticket - Knast
Am Freitagnachmittag wurden Beamte der Bundespolizei am Hauptbahnhof zu einem ICE gerufen, in dem zwei Personen ohne Fahrkarte von Nürnberg in die bayerische …
Mann fährt ICE ohne Ticket - Knast
Christkindlmarkt am Sendlinger Tor in Gefahr
Fällt der Christkindlmarkt am Sendlinger Tor heuer aus? Wegen der MVG-Baustelle gibt es Platzprobleme. Die Behörden ringen um eine Lösung, der Veranstalter wartet auf …
Christkindlmarkt am Sendlinger Tor in Gefahr

Kommentare