Einsatz Reichenbachbrücke
1 von 18
Einen offenbar angetrunkenen Mann mussten die Münchner Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag von einer Isarinsel unterhalb der Wittelsbacherbrücke holen.
Einsatz Reichenbachbrücke
2 von 18
Einen offenbar angetrunkenen Mann mussten die Münchner Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag von einer Isarinsel unterhalb der Wittelsbacherbrücke holen.
Einsatz Reichenbachbrücke
3 von 18
Einen offenbar angetrunkenen Mann mussten die Münchner Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag von einer Isarinsel unterhalb der Wittelsbacherbrücke holen.
Einsatz Reichenbachbrücke
4 von 18
Einen offenbar angetrunkenen Mann mussten die Münchner Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag von einer Isarinsel unterhalb der Wittelsbacherbrücke holen.
Einsatz Reichenbachbrücke
5 von 18
Einen offenbar angetrunkenen Mann mussten die Münchner Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag von einer Isarinsel unterhalb der Wittelsbacherbrücke holen.
Einsatz Reichenbachbrücke
6 von 18
Einen offenbar angetrunkenen Mann mussten die Münchner Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag von einer Isarinsel unterhalb der Wittelsbacherbrücke holen.
Einsatz Reichenbachbrücke
7 von 18
Einen offenbar angetrunkenen Mann mussten die Münchner Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag von einer Isarinsel unterhalb der Wittelsbacherbrücke holen.
Einsatz Reichenbachbrücke
8 von 18
Einen offenbar angetrunkenen Mann mussten die Münchner Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag von einer Isarinsel unterhalb der Wittelsbacherbrücke holen.

Einsatz an der Wittelsbacherbrücke

Polizei und Feuerwehr holen Randalierer von Isarinsel

Einen offenbar angetrunkenen Mann mussten die Münchner Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag von einer Isarinsel unterhalb der Wittelsbacherbrücke holen.

Ein ungewöhnliches Plätzchen hatte sich am Samstagnachmittag gegen 13 Uhr ein offenbar angetrunkener Mann in München ausgesucht: Er war laut Zeugen von einem Podest unterhalb einer Statue an der Wittelsbacherbrücke mehrere Meter tief auf eine Insel gesprungen. Auf dieser rund zehn Meter breiten Isarinsel hat der Mann den Zeugenaussagen zufolge angefangen, zu randalieren. Passanten riefen die Polizei, die über eine Leiter der Feuerwehr zu dem Mann abstieg und ihm Handschellen anlegte.

Über den rund 25 Meter breiten Isararm wurde der Störenfried mit einem Schlauchboot der Feuerwehr ans südliche Ufer gebracht. Von dort wurde der Mann zu einem Rettungswagen getragen und abtransportiert.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schaurige Krampusse ziehen über Münchner Christkindlmarkt
Gestalten wie aus einem Gruselkabinett sind am Sonntag über den Münchner Christkindlmarkt gezogen: Das steckte hinter dem Krampus-Ansturm.
Schaurige Krampusse ziehen über Münchner Christkindlmarkt
Unfall in Münchner Innenstadt: Luxus-Porsche demoliert
Bei einem Zusammenstoß in der Münchner Innenstadt wurden drei Autos schwer beschädigt, darunter ein Porsche 911. Die Elisenstraße musste für längere Zeit gesperrt werden.
Unfall in Münchner Innenstadt: Luxus-Porsche demoliert
Bilder: 51-Jähriger kommt bei Unfall mit Bus ums Leben
Tragischer Vorfall am Rotkreuzplatz: Ein 51-Jähriger ist im Feierabendverkehr von einem Linienbus erfasst und getötet worden. Der Fahrer hat den Mann offenbar gar nicht …
Bilder: 51-Jähriger kommt bei Unfall mit Bus ums Leben
Fotos von der Sprengung des Geldautomaten in München 
Unbekannte haben Donnerstagfrüh einen Geldautomaten in München aufgesprengt und Geld erbeutet. Die Wucht der Explosion war gewaltig, wie Fotos beweisen. Der Schaden …
Fotos von der Sprengung des Geldautomaten in München 

Kommentare