BMW-Shooting in München
1 von 23
Anlässlich des 100. Geburtstags stellt BMW sein Zukunftsauto vor.
BMW-Shooting in München
2 von 23
Anlässlich des 100. Geburtstags stellt BMW sein Zukunftsauto vor.
BMW-Shooting in München
3 von 23
Anlässlich des 100. Geburtstags stellt BMW sein Zukunftsauto vor.
BMW-Shooting in München
4 von 23
Anlässlich des 100. Geburtstags stellt BMW sein Zukunftsauto vor.
BMW-Shooting in München
5 von 23
Anlässlich des 100. Geburtstags stellt BMW sein Zukunftsauto vor.
BMW-Shooting in München
6 von 23
Anlässlich des 100. Geburtstags stellt BMW sein Zukunftsauto vor.
BMW-Shooting in München
7 von 23
Anlässlich des 100. Geburtstags stellt BMW sein Zukunftsauto vor.
BMW-Shooting in München
8 von 23
Anlässlich des 100. Geburtstags stellt BMW sein Zukunftsauto vor.

Zukunfts-BMW

Maximilianstraße: Futuristisches Auto zieht Blicke auf sich

München - BMW wird 100 Jahre und stellt seinen BMW Vísion Next 100 vor. Für ein Fotoshooting brachte sich das Zukunftsauto in München in Position. 

Er ist definitiv ein Blickfang: der BMW Vision Next 100. Als das auffällige Fahrzeug Donnerstag Morgen in München posierte, lockte das viele neugierige Blicke. Auch in den kommenden Tagen wird der Zukunfts-BMW in München zu sehen sein. Noch bis Sonntag wird an verschiedenen Locations geshootet.

Im Mai wird dieses Fahrzeug dann in Peking ausgestellt, im Juni in London. Das erzählt ein Pressesprecher des BMW Group Design unserer Onlineredaktion. Und es wird auch nicht bei diesem einen Zukunftsmodell bleiben. Auch von Mini, Rolls-Royce und BMW-Motorrad soll es ein solch visionäres Fahrzeug geben.

Wie viele PS das Auto hat, kann momentan nicht gesagt werden. "Es ist zwar fahrtauglich, aber nicht dafür optimiert", heißt es von BMW. Ob das Auto in 20 bis 40 Jahren einmal einen Elektro- oder einen Hybridmotor haben wird, das steht noch nicht fest. Zu Fototerminen wird der BMW Vision Next 100 mit einem Spezialtransporter gebracht, nach Peking und London geht's mit dem Flugzeug. 

Die Geschichte von 100 Jahren BMW begann am 7. März 1916. Damals hieß BMW allerdings noch anders.

nip

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

600 Menschen demonstrieren für Frauenrechte und Toleranz
München - Rund 600 Menschen sind am Samstag in München für die Rechte von Frauen und für eine tolerante Gesellschaft auf die Straße gegangen.
600 Menschen demonstrieren für Frauenrechte und Toleranz
Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
München - Es klang nach einem Standardeinsatz, hätte aber in einer Katastrophe enden können: Beamte der Drogenfahndung durchsuchten eine Wohnung im Lehel, fanden jedoch …
Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
München - Mit einem Großaufgebot inklusive Hubschrauber hat die Polizei rund um das Geschwister-Scholl-Institut der Uni München nach einem Einbrecher gesucht. Der hatte …
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen
München - Ein Hausbewohner und ein Feuerwehrmann haben sich bei einem ausgedehnten Zimmerbrand an der Paul-Heyse-Straße verletzt. Mehrere Stunden war die Feuerwehr am …
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen

Kommentare