9000 Euro Schaden

18-Jährige aus Weyarn rammt beim Ausparken zwei Pkw

Bad Tölz/Weyarn - Eine Weyarnerin (18) schaffte es beim Ausparken zwei Autos derart zu beschädigen, dass ein Sachschaden von 9000 Euro entstand - und dann fuhr sie weg...

Die Polizei Bad Tölz berichtet:

Eine 18-jährige aus dem Gemeindebereich Weyarn parkte ihren Pkw Audi am 10.11.2016 gegen 07:30 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Bahnhof in der Landrat-Wiedemann-Straße, Bad Tölz, zwischen dem Pkw eines 23-jährigen Tölzers und einem 20-jährigen aus Kochel a. See.

Beim Ein- und Ausfahren touchierte sie beide Pkw. Sie entfernte sich vom Unfallort, ohne den Unfall sofort bei der Polizei zu melden. Die Geschädigten zeigten den Unfall schließlich mittags an. Die Unfallverursacherin meldete sich am 11.11.2016 bei der Polizeiinspektion Bad Tölz. Es entstand an allen Fahrzeugen ein Schaden von etwa 9000 EUR.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heizzentrale: Bau soll bald beginnen
Holzkirchen - Der erste Schritt für das Geothermiekraftwerk in Holzkirchen ist getan: Der Bauausschuss erteilte sein Einvernehmen für den Bauabschnitt eins mit der …
Heizzentrale: Bau soll bald beginnen
Otterfinger Bürgermeister nimmt sich Auszeit
Otterfing – Der Otterfinger Bürgermeister nimmt eine Auszeit: Nächste Woche tritt der 59-Jährige einen vierwöchigen Erholungs- und Gesundheitsurlaub an.
Otterfinger Bürgermeister nimmt sich Auszeit
Wintereinbruch bremst Erweiterung der Kinderstube Valley
Valley – Die Grundmauern stehen, das Dach ist drauf: Der neue Erweiterungsbau der Valleyer Kinderstube hat inzwischen konkrete Formen angenommen. Doch jetzt kam der …
Wintereinbruch bremst Erweiterung der Kinderstube Valley
Grüne Woche: Kaum einer im Landkreis hat Bock drauf
Mehrere Jahre waren ATS und SMG sowie zahlreichen Werteproduzenten aus dem Landkreis auf der Grünen Woche präsent. In diesem Jahr nicht. Die Erklärungen.
Grüne Woche: Kaum einer im Landkreis hat Bock drauf

Kommentare