Alkoholtest bei Polizeikontrolle
+
Alkoholtest bei Polizeikontrolle (Symbolbild).

Am McDonald‘s Parkplatz

22-Jähriger fährt betrunken Auto: 21-Jährige ruft die Polizei

  • Marlene Kadach
    VonMarlene Kadach
    schließen

Einen betrunkenen Autofahrer (22) hat die Polizei am Sonntag in Holzkirchen aus dem Verkehr gezogen. Eine 21-Jährige hatte die Beamten informiert.

Holzkirchen - Wie die Polizei berichtet, bat ein 22-Jähriger aus Sauerlach eine Holzkirchnerin (21) gegen 20 Uhr auf dem McDonald’s Parkplatz um eine Zigarette. Dabei stellte sie fest, dass der junge Mann deutlich alkoholisiert war. Zuvor war der 22-Jährige mit seinem Pkw und in Begleitung eines Freundes auf den Parkplatz gefahren. Da er angab, in Kürze weiterfahren zu wollen, verständigte die aufmerksame Frau die Polizei.

Vor Ort trafen die Beamten den sichtlich angetrunkenen Mann an. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bescheinigte ihm über 1,1 Promille. Da der Wert deutlich über der erlaubten Promillegrenze lag, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Autoschlüssel sichergestellt. Zudem beschlagnahmten die Beamten seinen Führerschein. Bis zu einer richterlichen Entscheidung darf der Sauerlacher kein fahrerlaubnispflichtiges Fahrzeug führen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Auch interessant

Kommentare