Unfall auf der A8

43-jährige Beifahrerin verletzt

Otterfing - Eine 43-Jährige aus Freising ist am späten Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der A 8 bei Otterfing leicht verletzt worden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 18 000 Euro.

Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, musste ein 43-jähriger BMW-Fahrer aus Freising gegen 16.40 Uhr auf der linken Spur abbremsen, weil der Verkehr Richtung Salzburg vor ihm stockte. Sein Hintermann, ein VW-Fahrer (39) aus dem Kosovo, konnte nicht mehr rechtzeitig auf das Bremsmanöver reagieren und prallte in das Heck des BMW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw des Unfallverursachers stark beschädigt. Sein VW erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von circa 15 000 Euro. Der BMW wurde leicht beschädigt, die Polizei schätzt den Schaden hier auf gut 3000 Euro. Der VW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. 

Die 43-jährige Beifahrerin im BMW wurde als einzige Insassin leicht verletzt. Der linke Fahrstreifen der Autobahn Richtung Salzburg war für eine halbe Stunde gesperrt, was zu erheblichen Rückstauungen im Feierabendverkehr führte. (mar)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm Friederike erreicht Oberland: BOB drosselt alle Züge - Baum auf Gleis
Der Sturm Friederike hat das Oberland erreicht. Die BOB meldet soeben, dass ab sofort alle Züge ihre Geschwindigkeit drastisch drosseln - und warnt vor hohen …
Sturm Friederike erreicht Oberland: BOB drosselt alle Züge - Baum auf Gleis
Bedroht Wasserschutzzone die Bahn-Elektrifizierung?
Könnte die Ausweisung einer Wasserschutzzone die Elektrifizierung der Bahnstrecke nach Bayrischzell gefährden? Dieses Szenario blitzte jetzt im Kreisausschuss auf.
Bedroht Wasserschutzzone die Bahn-Elektrifizierung?
Neues System für Ausschreibungen: Vergabestelle im Rathaus rüstet auf
Die Vergabestelle im Holzkirchner Rathaus bekommt ein elektrisches Managementsystem für Ausschreibungen. Auch kleinere Firmen, die Angebote unterbreiten, sollen davon …
Neues System für Ausschreibungen: Vergabestelle im Rathaus rüstet auf
Hund wäre an Giftköder fast gestorben: Polizei hat erste Spur
Der „Hundehasser von Otterfing“ treibt weiter sein Unwesen. Nach Angaben der Polizei wurden bis Mittwoch insgesamt 36 Giftköder entdeckt. Die Ermittler verfolgen bereits …
Hund wäre an Giftköder fast gestorben: Polizei hat erste Spur

Kommentare