Polizei stoppt Peugeotfahrerin 

59-Jährige mit drei Promille am Steuer

Holzkirchen – Eine betrunkene Peugeotfahrerin (59) aus dem Landkreis Freising hat die Polizei am Freitagabend auf der A 8 gestoppt. Sie hatte über drei Promille im Blut.

Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, fiel einer Streife gegen 20.45 Uhr ein Peugeot auf, der in auffälliger Fahrweise – in Schlangenlinien – Richtung Süden unterwegs war. Eine Kontrolle ergab, dass die 59-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme soll nun diesen Vor-Test gerichtsverwertbar bestätigen. Die Frau durfte nicht weiterfahren und musste ihren Führerschein abgeben. (mar)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kiesabbau: Gemeinderat stimmt gegen Erweiterung
Die Flächen für den Kiesabbau bei Fellach wachsen vorerst nicht. Der Gemeinderat lehnte nun entsprechende Wünsche von zwei Abbauunternehmen ab.
Kiesabbau: Gemeinderat stimmt gegen Erweiterung
Blechschaden vor Autobahn-Auffahrt 
Eine junge Haushamerin passte am Dienstagabend an der Autobahnauffahrt Weyarn kurz nicht auf - und schon krachte es.  
Blechschaden vor Autobahn-Auffahrt 
Löwis ist Sprecher der Landkreisbürgermeister
Holzkirchens Rathauschef Olaf von Löwis (CSU) haben die Bürgermeister aus dem Landkreis einstimmig zu ihrem Sprecher bestimmt. Er soll zwischen ihnen und dem Landrat …
Löwis ist Sprecher der Landkreisbürgermeister
Glockenturm wird abgebaut und neu aufgestellt
Der marode Glockenturm der Segenskirche wird komplett abgebaut – um wieder neu aufgebaut zu werden. Diese Sanierung kostet rund 110 000 Euro. Baubeginn ist in den …
Glockenturm wird abgebaut und neu aufgestellt

Kommentare