Spektakuläre Verfolgungsjagd
+
Einen Streifenwagen angefahren hat ein 80-Jähriger in Holzkirchen. (Symbolbild).

3500 Euro Gesamtschaden

80-Jähriger fährt mit Auto in Streifenwagen der Polizei Holzkirchen

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

In einen Streifenwagen der Polizei Holzkirchen gefahren ist ein 80-Jähriger am Dienstag. Dabei entstanden rund 3500 Euro Sachschaden.

Holzkirchen - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 7.55 Uhr auf der Rosenheimer Straße in Holzkirchen. Der betagte Holzkirchner wollte mit seinem Hyundai aus der Sudentenstraße nach links auf die Rosenheimer Straße in Richtung Ortsmitte einbiegen. Dabei übersah er aus noch ungeklärten Gründen einen Streifenwagen, genauer gesagt einen VW-Transporter der Polizei Holzkirchen, der ebenfalls auf der Rosenheimer Straße in Richtung Zentrum fuhr. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit.

Auch interessant

Kommentare