Am Holzkirchner Bahnhof

Kinderwagen steht in Flammen

  • schließen

Holzkirchen - Die Polizei geht von Brandstiftung auf: In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte in der Erlkamer Straße ein leerer Kinderwagen, der zuvor aus einem Hausflur entwendet worden war.

Als ein Spaziergänger (47) gegen 1 Uhr eine Bahnhofsrunde drehte, glaubte er seinen Augen nicht zu trauen. In der Erlkamer Straße 28 (neben der Frischeküche) stand ein Kinderwagen in Flammen. Der Mann reagierte schnell und zog den Wagen vom Haus weg. Eine kurz darauf eintreffende Polizeistreife konnte den Brand löschen. 

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Eine Gefahr für das Gebäude selbst bestand laut Polizei nicht. Da der Kinderwagen nach Aussagen von Zeugen zuvor im Hausflur abgestellt war und sich schwerlich selbst entzündet haben kann, ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0 80 24 / 90 740 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Meistgelesene Artikel

Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Holzkirchen – Die Lage ist gut, die Ausstattung gehoben: In Holzkirchen auf dem Gelände der ehemaligen Schreinerei Vogl, entstehen derzeit drei große Häuser mit …
Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Bahn frei für zweite Brücke
Warngau – Der Bau der Hauserbauernbrücke an der B318 hat freie Bahn: Der Warngauer Gemeinderat hat jetzt das erforderliche Baurecht geschaffen – und damit den Weg …
Bahn frei für zweite Brücke
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses

Kommentare