Er wollte um einen Kreisel driften

Audi-Fahrer fährt Zaun um - und flüchtet

Holzkirchen - Der Fahrer eines dunklen Audis driftete nach Einbruch der Dunkelheit um einen Wendekreisel in der Jörg-Hub-Straße in Holzkirchen. Dann verlor er die Kontrolle.

Der Unfall geschah gegen 22.18 Uhr am Mittwochabend. Ein Anwohner sah den dunklen A3, wie er aus dem Kreisel flog - und ein Verkehrsschild sowie einen Zaun mit sich nahm. Kurz danach flüchtete der Autofahrer.

Der Anwohner konnte das Nummernschild nicht ganz erkennen, nur, dass es sich um ein Miesbacher Kennzeichen handelte. 

Die Polizei sucht nun nach einem dunklen Audi A3, älteres Baujahr, welcher an der rechten Seite einen erheblichen Schaden aufweisen müsste. Den Schaden an Zaun und Schild schätzt die Polizei auf 500 Euro. Hinweise an die Polizei Holzkirchen unter 08024/90740.

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer

Meistgelesene Artikel

Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Holzkirchen – Die Lage ist gut, die Ausstattung gehoben: In Holzkirchen auf dem Gelände der ehemaligen Schreinerei Vogl, entstehen derzeit drei große Häuser mit …
Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Bahn frei für zweite Brücke
Warngau – Der Bau der Hauserbauernbrücke an der B318 hat freie Bahn: Der Warngauer Gemeinderat hat jetzt das erforderliche Baurecht geschaffen – und damit den Weg …
Bahn frei für zweite Brücke
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses

Kommentare