Polizei und Feuerwehr vor Ort

Auto kracht gegen Strommasten, der umzustürzen droht

  • schließen

Valley - Bei Mitterdarching krachte ein Auto gegen einen Strommasten. Der Unfall hatte schwere Folgen. Der Masten drohte umzustürzen. 

Folgenschwerer Unfall in Mitterdarching: Nachdem ein Autofahrer gestern gegen 18.30 Uhr mit seinem Fahrzeug gegen einen Mittelspannungsmasten geprallt war, drohte der Gittermast umzustürzen. Ehe die Bergungsarbeiten anlaufen konnten, musste der Strom abgeschaltet werden. Der Autofahrer konnte sich selbst aus seinem Auto befreien. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Eon-Techniker waren vor Ort.

Überhaupt scheint dieser Freitagnachmittag den Teufel gesehen zu haben: Im ganzen Landkreis, besonders im Miesbacher Raum, war die Polizei im Dauereinsatz.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Holzkirchen – Die Lage ist gut, die Ausstattung gehoben: In Holzkirchen auf dem Gelände der ehemaligen Schreinerei Vogl, entstehen derzeit drei große Häuser mit …
Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Bahn frei für zweite Brücke
Warngau – Der Bau der Hauserbauernbrücke an der B318 hat freie Bahn: Der Warngauer Gemeinderat hat jetzt das erforderliche Baurecht geschaffen – und damit den Weg …
Bahn frei für zweite Brücke
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses

Kommentare