+
Zu einem Unfall mit einem Wohnmobil (Symbolfoto) kam es auf der B 318.

10.000 Euro Sachschaden bei Unfall nahe Warngau 

Beim Überholen auf B 318 verschätzt: Mercedes kollidiert mit Wohnmobil 

  • Christina Jachert-Maier
    vonChristina Jachert-Maier
    schließen

Beim Überholen kalkulierte ein Mercedesfahrer (57) aus Gmund zu knapp. Auf der B 318 bei Warngau  kam es am Freitagabend zu einem Zusammenstoß mit einem Wohnmobil.

Warngau  -  Am Freitagabend gegen 21.20 Uhr kam es auf der B 318 im Gemeindebereich Warngau zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Mercedes und einem Wohnmobil. 

Ein 57-jähriger Gmunder befuhr mit seinem Mercedes die Bundesstraße in Richtung Autobahn. Er überholte einen Pkw vor ihm und unterschätzte den Abstand des entgegenkommenden Wohnmobils eines 70-jährigen aus Kitzingen. 

Trotz der guten Reaktion und eines Ausweichvorgangs nach rechts kam es zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Lesen Sie auch: Unfall in der Reithamer Kurve

Auch interessant

Kommentare