In einem Wohnhaus im Birkenweg

Einbrecher scheitern an Waffenschrank

Osterwarngau - In ein Wohnhaus im Birkenweg in Osterwarngau eingebrochen sind Unbekannte  bereits am vergangenen Freitag oder Samstag. Im Visier hatten sie offenbar einen Waffenschrank.

Ob etwas aus dem Haus mitgenommen wurde, steht noch nicht abschließend fest. Wie die Polizei Holzkirchen berichtet, haben sich der oder die Täter über den Balkon Zugang zum Haus verschafft. 

Drinnen versuchten sie, mit Werkzeugen einen massiven Schrank aufzubrechen. Laut einem Sprecher der Polizei handelte es sich dabei wohl um einen Waffenschrank. Allerdings schafften es die Einbrecher nicht, ihn zu öffnen. Die 78-jährige Bewohnerin war zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause. 

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die auch in der Zeit davor oder danach auffällige Personen, Fahrzeuge oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen beobachtet haben. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bitte telefonisch in der Polizeiinspektion Holzkirchen unter: 0 80 24 / 9 07 40. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor
Die Aufgabe der Asylhelfer auch in der Gemeinde Valley hat sich verändert. Denn inzwischen sind sie Valleyer Bürger. Der Helferkreis will sich neu aufstellen.
Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor
Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein
Sie sind zwei alte Hasen im Geschäft: Der Holzkirchner Pfarrer Erhard Wachinger feiert sein Goldenes Priesterjubiläum, Kollege Pfarrer Hermann Streber sogar sein …
Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein
Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Seit der Sperrung der Rosenheimerstraße feinden sich Autofahrer und Anwohner in der Schönlohstraße an. Jetzt hat die Gemeinde Bodenwellen verlegt. Ist der Krieg damit …
Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Die amerikanischen Freunde sind wieder da
20 amerikanische Studenten der Universität Kansas sind am Donnerstagabend in Holzkirchen angekommen. Der Musikzug Holzkirchen begrüßte die Gäste mit bayerischer Musik.
Die amerikanischen Freunde sind wieder da

Kommentare