+

45 Helfer beim Ramadama in Valley

Eine fleißige Truppe

Valley – Auf den Valleyer Fluren waren fleißige Helfer unterwegs: Beim Ramadama haben gut 45 Personen mit angepackt.

Gut 45 Personen haben beim Valleyer Ramadama mit angepackt. Darunter waren viele Kinder und einige Asylbewerber, berichtet Mitorganisator Michael Stacheter. Die Truppe war in verschiedenen Ortsteilen unterwegs, unter anderem in Schmidham, Grub und Mitterdarching. 

„Skurrile Fundstücke waren heuer eigentlich nicht dabei“, meint Stacheter. Dafür erstaunlich viele Sprühdosen, Bremsscheiben und Windeln. Viel Müll lag entlang der A 8 herum. Auch ein Fahrzeug für Kinder entdeckten die Sammler auf ihrer Tour. „Das Wetter war besser als gedacht“, meint Stacheter. Zwischendrin habe es mal ein wenig genieselt. Eines steht fest: „Nächstes Jahr machen wir auf jeden Fall wieder ein Ramadama."

mar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall mit Lkw auf A8 - und keiner hilft
Vor Kurzem hat sich ein schwerer Unfall wenige hundert Meter vor der Ausfahrt Irschenberg auf der A8 Richtung Salzburg ereignet. Der aktuelle Stand - und eine schlimme …
Schwerer Unfall mit Lkw auf A8 - und keiner hilft
Nach Tegernsee: Münchner Ausflüger bekommen mehr Züge
Im Sommer herrschten chaotische Szenen an den Bahnhöfen in Tegernsee und Gmund. Zu viele Ausflügler und Radler stürmten die BOB Richtung München. Jetzt gibt‘s endlich …
Nach Tegernsee: Münchner Ausflüger bekommen mehr Züge
Auffahrunfall an Autobahn-Baustelle: Es staut sich
Kaum ist die Baustelle komplett eingerichtet, geht das Chaos auf der A8 Höhe Holzkirchen schon los. Ein kleiner Auffahrunfall hat einen großen Stau ausgelöst.
Auffahrunfall an Autobahn-Baustelle: Es staut sich
Hier machen die Holzkirchner seit 25 Jahre ihr Seepferdchen
Am 15. Mai 1992 wurde das Batusa in Holzkirchen eingeweiht. Auch ohne Sauna sind die Besucherzahlen gut. Ein Rückblick und Ausblick des Holzkirchner Schwimmbeckens.
Hier machen die Holzkirchner seit 25 Jahre ihr Seepferdchen

Kommentare