+
Noch nicht bezugsfertig: Traglufthalle am Moarhölzl.

Tag der offenen Tür für 16. April geplant

Asylbewerber beziehen Traglufthalle ab 18. April

  • schließen

Holzkirchen - Die Traglufthalle im Holzkirchner Moarhölzl wird voraussichtlich ab Montag, 18. April, bezogen. Der Tag der offenen Tür findet wohl am 16. April statt. Das teilt Landratsamtsprecher Gerhard Brandl gegenüber unserer Zeitung mit.

Laut Gerhard Brandl, Sprecher des Landratsamts, hat sich der Termin um etwa zwei Wochen nach hinten verschoben, „weil noch verschiedene Abnahmen erforderlich sind“. Zum einen müsse das Trinkwasser erprobt werden. Außerdem stehe zuvor noch eine Sicherheitsbegehung mit Feuerwehr, Polizei und anderen Rettungskräften an, die die Situation in der Halle schon mal kennen lernen sollen, damit sie sich auskennen, falls später mal etwas passiert. 

Zwei Tage später, am Montag, 18. April, sollen dann schon die ersten Bewohner in der Traglufthalle einziehen. Aktuell werde ein Belegungsplan erarbeitet. „Die ersten werden die circa 40 Asylbewerber aus der Föchinger Turnhalle sein“, sagt Brandl. Dann steht die Turnhalle wieder ihrer eigentlichen Bestimmung zur Verfügung. Ebenfalls sollen die noch verbliebenen Flüchtlinge aus der Tegernseer Turnhalle nach Holzkirchen umziehen, damit diese auch geräumt werden kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Es geht um mehrere offenbar politisch motivierte Graffitis in der Unterführung am Otterfinger Bahnhof. Doch diesmal sind die Sprayer wirklich zu weit gegangen.
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Gemeinderat muss zurückrudern
Warngau – Schon wieder hat sich der Warngauer Gemeinderat die Zähne ausgebissen an seiner harten Nuss in Bernloh: Das Gremium musste nun zwei Beschlüsse zur Ausweisung …
Gemeinderat muss zurückrudern

Kommentare