Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
1 von 15
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
2 von 15
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
3 von 15
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
4 von 15
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Lleitplanke.
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
5 von 15
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
6 von 15
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
7 von 15
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.
8 von 15
Bei dichtem Schneetreiben flog der Audi von der Fahrbahn ab und raste in die Leitplanke.

Langer Rückstau nach Unfall auf der A8

Fotos: Audi R8 rast bei Schneetreiben in die Leitplanke

Holzkirchen - Dass Breitreifen und jede Menge Pferdestärken bei Schnee gefährlich sind, musste der Fahrer eines Audi R8 erleben, als er mit seinem Sportwagen auf der A8 in die Leitplanke raste.

Der Renn-Bolide war am Dienstagnachmittag bei Schneefall und schneebedeckter Fahrbahn außer Kontrolle geraten und mehrfach in die Mittelleitplanke geprallt. Auch ein VW Polo war in den Unfall verwickelt. Die Polizei musste zur Bergung zwei Fahrspuren sperren.

Ob und wie viele Verletzte es gab, ist noch unklar. Es bildete sich ein sieben Kilometer langer Rückstau. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab. Der entstandene Schaden dürfte sehr hoch sein. Der R8 wird für bis zu über 200.000 Euro verkauft.

mb

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Miesbach
Das sind alle Langlaufloipen im Landkreis Miesbach
Der Landkreis Miesbach bietet eine gigantische Fülle, Qualität und Abwechslung an Langlaufstrecken. Ein Überblick mit Lage zu allen Stecken, einige davon werden Sie noch …
Das sind alle Langlaufloipen im Landkreis Miesbach
Tegernsee
Porträt über Ludwig Thoma: Geburtstag eines Widerspenstigen
Eine unkritische Würdigung ist bei diesem Autor nicht möglich. Dafür war Ludwig Thoma zu böse - in vielerlei Hinsicht. Über die Wandlungen eines bayerischen Star-Autors.
Porträt über Ludwig Thoma: Geburtstag eines Widerspenstigen
Bombenbauer vor Gericht: Sie jagten einen Hochsitz in die Luft
Holzkirchen - Zwei Holzkirchner haben per Rohrbombe einen Hochsitz in die Luft gejagt. Allerdings machten sie dabei einen dummen Fehler - und wurden erwischt. Jetzt war …
Bombenbauer vor Gericht: Sie jagten einen Hochsitz in die Luft
Langlaufen gefällig? Das geht direkt vor Ihrer Haustür
Holzkirchen - Lange Autofahrten bis Kreuth oder Spitzingsee? Das muss nicht mehr sein. Bis in den hohen Norden des Landkreises lässt es sich bereits wunderbar …
Langlaufen gefällig? Das geht direkt vor Ihrer Haustür

Kommentare