+
In der Tegernseer Straße vor der Alten Post (im Bild r.) krachte es am Mittwochabend.

Gefährliches Überholmanöver in Holzkirchen

Rowdy im SUV kracht in Gegenverkehr

Holzkirchen – Mindestens 3000 Euro Schaden hat ein Verkehrsrowdy in einem schwarzen SUV am Mittwochabend im Berufsverkehr in Holzkirchen verursacht. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizeiinspektion Holzkirchen berichtet, war eine 56-Jährige aus Holzkirchen am Mittwoch gegen 19 Uhr auf der Tegernseer Straße ortseinwärts unterwegs. Etwa auf Höhe der Alten Post staute sich der Verkehr in Richtung ortsauswärts. Nur etwa zehn Meter vor dem Dacia der Holzkirchnerin scherte plötzlich der Fahrer eines schwarzen SUV aus dem Stau aus und überholte. 

Laut Polizei reagierte die Dacia-Fahrerin geistesgegenwärtig und lenkte ihren Wagen nach rechts. Einen Frontalzusammenstoß konnte sie so zwar vermeiden, allerdings streifte der schwarze Geländewagen noch die Fahrerseite des Dacia. Diese wurde komplett zerkratzt. 

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro. „Es ist nicht auszuschließen, dass der Fahrer beim Überholen noch andere Fahrzeuge beschädigt hat“, heißt es im Polizeibericht. Der bislang unbekannte Fahrer hielt nach dem Unfall zwar kurz an, fuhr dann aber einfach in Richtung Ortsausgang weiter. 

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer Angaben zu dem SUV und seinem Fahrer oder zum Kennzeichen machen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0 80 24 / 9 07 40 zu melden. ag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Wohngebiet mitten in Holzkirchen
Mitten in Holzkirchen, in bester Lage, soll es bald ein neues Baugebiet geben. Das teilte Bürgermeister Olaf von Löwis (CSU) jetzt in der Gemeinderatssitzung öffentlich …
Neues Wohngebiet mitten in Holzkirchen
Fünfjährige Klaudia gräbt Ehering aus - nur wem gehört er?
Erst dachten alle, es handelt sich um einen Dosenverschluss: Dabei hat die fünfjährige Klaudia  einen Ehering von 1944 gefunden. Jetzt hofft sie auf Hinweise über die …
Fünfjährige Klaudia gräbt Ehering aus - nur wem gehört er?
BEG-Qualitätsranking: BOB und Meridian größte Absteiger 
28 Plätze gibt es beim Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft. Die BOB ist auf Platz 25 gerutscht, der Meridian von 12 auf 20. Beide sind die größte …
BEG-Qualitätsranking: BOB und Meridian größte Absteiger 
Gräfin Monica ist die erste Valleyer Ehrenbürgerin
Die Überraschung ist gelungen: Die Gemeinde Valley hat Reichgräfin Monica von Arco auf Valley zur Ehrenbürgerin ernannt. Der Titel wurde noch nie vergaben.
Gräfin Monica ist die erste Valleyer Ehrenbürgerin

Kommentare