Dumm gelaufen für den 38-Jährigen

Gmunder übergibt sich in Holzkirchen - Führerschein weg 

Holzkirchen - Weil ihm speiübel war, hielt ein Gmunder mit seinem Audi an der Aral-Tankstelle, um sich zu übergeben. Die Polizei fand heraus, warum dem Mann so schlecht war.

Die Meldung der Polizei Holzkirchen im Original:

Nachdem er offensichtlich zu tief ins Glas geschaut hatte, fuhr ein 38-jähriger türkischer Staatsbürger mit seinem Audi auf das Gelände der Aral-Tankstelle, um sich dort zu übergeben.

Dies rief zu seinem Pech eine Streife der PI Holzkirchen auf den Plan, die auch feststellte, daß er einen Atemalkoholwert von knapp 1 Promille hatte.

Der Mann aus Gmund wird nun einen Monat auf seinen Führerschein verzichten müssen. Auch ein Bußgeld und Punkte in Flensburg sind die Folge seiner Fahrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Holzkirchen – Die Lage ist gut, die Ausstattung gehoben: In Holzkirchen auf dem Gelände der ehemaligen Schreinerei Vogl, entstehen derzeit drei große Häuser mit …
Hier braucht man einen dicken Geldbeutel
Bahn frei für zweite Brücke
Warngau – Der Bau der Hauserbauernbrücke an der B318 hat freie Bahn: Der Warngauer Gemeinderat hat jetzt das erforderliche Baurecht geschaffen – und damit den Weg …
Bahn frei für zweite Brücke
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses

Kommentare