Explosion in New York: Polizei geht Hinweisen nach

Explosion in New York: Polizei geht Hinweisen nach
+
Promibonus: Der Schauspieler Heino Ferch ist mit seiner Frau Marie-Jeanette und Tochter Ava zum Polo-Turnier nach Thann gekommen.

Schauspieler schafft es mit seinem Team ins Finale

Heino Ferch bei Poloturnier

  • schließen

Thann - Promi trifft Pferd: Auch der deutsche Schauspieler Heino Ferch ist mit seiner Frau Marie-Jeanette und Tochter Ava zum Polo-Turnier nach Thann angereist.

Der 51-jährige Star hat es laut Veranstalter Christopher Kirsch mit seinem Team – unterstützt von Neffe Nicklas Steinle – sogar ins Finale geschafft. „Die Resonanz war sehr gut“, sagt Kirsch. „Polo ist immer mehr ein Thema.“ So stürmten am Wochenende rund 2000 Besucher auf das Geläuft des Polo Clubs Bayern, wo die Turnierserie „German Polo Tour“ startete. Auch ein Fernsehteam aus London tummelte sich auf dem Platz.

Acht international gemischte Teams à vier Personen und gut 160 Pferde waren mit am Start. Darunter einige Ersatztiere. „Die Spieler springen sogar während dem Spiel auf ein neues Pferd.“ Polo hat in Thann eine lange Tradition. Laut Kirsch fand dort erstmals 1972 ein Turnier statt. „Als Zwölfjähriger war ich als Fahnenjunge dabei“, erinnert er sich. Kirsch spielte mit seinem Team jetzt um Platz drei. Eine Zitterpartie: Denn ein Spieler aus seiner Mannschaft trat geschwächt an, nachdem er vom Pferd gestürzt war. (mar)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Noch kein Urteil im Holzkirchner Kuhglocken-Streit – jetzt gibt es zweite Klage 
Der Kuhglocken-Streit von Holzkirchen ist um eine Klage erweitert worden – und das noch vor der Urteilsverkündung im laufenden Verfahren. Lesen Sie die Details. 
Noch kein Urteil im Holzkirchner Kuhglocken-Streit – jetzt gibt es zweite Klage 
Defekte Heizung in S-Bahn löst Alarm aus
Brand im Zug: Diese Meldung ließ am Sonntag ein Großaufgebot der Feuerwehr zum Bahnhof Kreuzstraße eilen. Kurz darauf gab‘s Entwarnung. 
Defekte Heizung in S-Bahn löst Alarm aus
Doch nicht mehr als eine Schlafstätte?
Das „Mehrgenerationenwohnen“ am Klosteranger sah sich von vornherein Widerständen ausgesetzt. Jetzt scheint das Konzept Fahrt aufzunehmen und wird doch weiterhin …
Doch nicht mehr als eine Schlafstätte?
Vorwurf Gefälligkeitsplanung: Kanzlei empört Gemeinderat
Wohnraum ist knapp. Die Lösung: Nachverdichtung. Das kommt allerdings nicht bei allen Bürgern in Holzkirchen gut an. Der Vorwurf: eine Gefälligkeitsplanung an der …
Vorwurf Gefälligkeitsplanung: Kanzlei empört Gemeinderat

Kommentare