+

Skoda nimmt Hyundai die Vorfahrt

Hoher Sachschaden in Kreuzstraße

  • schließen

Kreuzstraße - Ein 71-jähriger Münchner verschätzte sich folgenschwer, als er am Donnerstag in Kreuzstraße in Richtung München abbiegen wollte. Es krachte kräftig, der Sachschaden ist hoch. 

Wie die Holzkirchner Polizei mitteilte, war der Münchner gegen 16.10 Uhr mit seinem Skoda auf der Gruber Straße unterwegs. Aus Richtung Holzkirchen kommend wollte er im Ort nach links Richtung München abbiegen. Im Gegenverkehr nahte zeitgleich ein Hyundai-Fahrer (72), der ebenfalls in München wohnt. Er kam aus Richtung Grub. Der Skoda-Fahrer glaubte, noch vor dem Hyundai links abbiegen zu können - ein Irrtum.

Der herannahende und vorfahrtsberechtigte Hyundai krachte dem Skoda frontal in dessen rechte Fahrzeugseite. Durch den Anstoß lösten die Airbags im Skoda aus. Da die beiden Münchner in der Ortschaft mit nur geringer Geschwindigkeit unterwegs waren, blieben beide unverletzt.

Die Autos haben vermutlich nur noch Schrottwert. Den Sachschaden schätzt die Polizei insgesamt auf 25 000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden wodurch es kurzzeitig zu einer Verkehrsbehinderung kam. Den Skoda-Fahrer, der dem Hyundai die Vorfahrt genommen hat, erwartet eine Anzeige wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Otterfing – Der Tagesablauf eines Drogensüchtigen aus Otterfing hat kürzlich das Miesbacher Amtsgericht beschäftigt. Weil er trotz Bewährungsauflage Drogen konsumierte, …
Drogen trotz Bewährung: Otterfinger (26) muss in den Knast
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Er war der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses. Im Alter von 82 Jahren ist Dr. Franz-Josef Leibig nun in seinem Haus in Gmund gestorben.
Der letzte Chefarzt des Holzkirchner Krankenhauses
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Es geht um mehrere offenbar politisch motivierte Graffitis in der Unterführung am Otterfinger Bahnhof. Doch diesmal sind die Sprayer wirklich zu weit gegangen.
Schwarzes Hakenkreuz prangt an Otterfinger Bahnhof 
Gemeinderat muss zurückrudern
Warngau – Schon wieder hat sich der Warngauer Gemeinderat die Zähne ausgebissen an seiner harten Nuss in Bernloh: Das Gremium musste nun zwei Beschlüsse zur Ausweisung …
Gemeinderat muss zurückrudern

Kommentare