+

Holzkirchner schwer verletzt

19-Jähriger sieht Traktor zu spät

  • Andreas Höger
    vonAndreas Höger
    schließen

Otterfing - Schwere Verletzungen zog sich ein 19-jähriger Holzkirchner bei einem Unfall am Mittwoch auf der B 13 bei Otterfing zu. Er hatte einen Traktor übersehen.

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Golffahrer auf dem Weg in Richtung Norden. Gegen 11.30 Uhr verließ er Otterfing am Kreisverkehr in Richtung Sauerlach. 

Offenbar übersah er beim Beschleunigen, dass die Straße nicht frei war: Vor dem Golf war ein Traktor samt Düngerstreuer unterwegs, gesteuert von einem 29-jährigen Otterfinger. Der Bulldog bremste, um nach links in einen Pferdehof abzubiegen. Der 19-Jährige erkannte das Hindernis zu spät, sein Golf prallte auf das landwirtschaftliche Gefährt.

Durch den Aufprall erlitt der junge Holzkirchner schwere Verletzungen: Mit Schnittwunden wurde er in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. 

Am Golf entstand Totalschaden (20 000 Euro), den Schaden am Traktor und Düngerstreuer schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro. Die Otterfinger Feuerwehr rückte mit 14 Mann aus, die sich um die Verkehrsregelung und die Entsorgung des Mineraldüngers kümmerten. (avh)

Auch interessant

Kommentare