+

Polizei sucht Zeugen

Handy im Schwimmbad gestohlen

  • schließen

Holzkirchen - Nur für einen Augenblick ließ ein 15-jähriger Dietramszeller sein Handy im Holzkirchner Schwimmbad Batusa unbeobachtet – und schon war es verschwunden.

Laut Polizei kam es bereits am vergangenen Sonntag (20. Dezember) zu diesem Diebstahl. Gegen 21 Uhr lag das Mobiltelefon der Marke Huawei im Umkleidespind des 15-Jährigen. In einem unbeobachteten Moment, so vermutet die Polizei, muss ein bislang unbekannter Täter am Spind vorbeigegangen sein und dabei das Handy mitgenommen haben. Das Handy ist etwa 250 Euro wert. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Holzkirchen in Verbindung zu setzen (Telefon 0 80 24 / 90 740). (avh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frühlingsfest: Jetzt geht‘s los
Holzkirchen feiert: Am heutigen Mittwoch startet das Frühlingsfest am Herdergarten. Der Fest-Einzug mit Pferdebräuwagen und dem Musikzug Holzkirchen beginnt um 18.15 Uhr …
Frühlingsfest: Jetzt geht‘s los
3c bekommt doch noch eine Lehrerin
Gute Nachrichten aus der Klasse 3c an der Holzkirchner Grundschule 1 an der Baumgartenstraße: Die 25 Kinder bekommen bis Schuljahresende noch eine eigene Klassenlehrerin.
3c bekommt doch noch eine Lehrerin
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich
Vor Kurzem legte eine Rentnerin (76) eine Chaosfahrt quer durch Miesbach hin. Seitdem wird das Thema intensiv diskutiert. Unsere Recherche endet mit einem …
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich

Kommentare