+
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. 

Nach Streit verließ sie elterliche Wohnung

14-jährige Schülerin vermisst

  • schließen

Eine 14-jährige Schülerin aus Holzkirchen wird vermisst. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Holzkirchen - Wie die Polizei berichtet, meldeten die Eltern ihre Tochter am Donnerstag gegen 17 Uhr als vermisst. Nach einem Streit mit den Eltern hatte das Mädchen am Mittwoch gegen 10 Uhr die elterliche Wohnung verlassen. In München soll sie sich noch mit einem Bekannten am Ostbahnhof getroffen haben. Nach Auskunft von Freunden soll sie nach Hannover unterwegs sein. Die dortige Kontaktadresse ist bislang allerdings nicht bekannt. 

Das Mädchen trägt blond gefärbte, schulterlange, glatte Haare, ist 1,62 Meter groß, hat braune Augen und eine Zahnspange. Sie führt kein Handy mit sich. Hinweise an 0 80 24 / 9 07 40.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pharma-Riese Hexal feilt weiter an seinem Campus im Gewerbegebiet in Holzkirchen
Der Pharma-Konzern Hexal plant einen Parkplatz für 540 Autos direkt neben dem neuen Firmen-Campus. Die Gemeinde hofft, dass der Grund langfristig nicht nur mit …
Pharma-Riese Hexal feilt weiter an seinem Campus im Gewerbegebiet in Holzkirchen
Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitagvormittag: Eine Schaftlacherin (19) verlor die Kontrolle über ihren Alfa Romeo und krachte frontal gegen einen Baum.
Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Die Jagd auf den Hundehasser von Otterfing geht weiter. Die Polizei sucht nun mit einem Spürhund nach weiteren Ködern und Spuren. Derweil kursieren Gerüchte, dass auch …
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen
Wir suchen die Landkreissportler des Jahres 2017. Ab sofort können Sie hier in vier Kategorien abstimmen. Wir haben Kandidaten vorgeschlagen, aber es dürfen je auch …
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen

Kommentare