Polizeibericht

400 Kontrollen - und kein einziger Trinkler

Es geht doch auch mal erfreulich: Die Holzkirchner Polizeien haben in der Nacht zum Sonntag umfangreich kontrolliert. Ergebnis: Keine Trunkenheitsfahrt, dafür ein paar Raser. Die erwartet aber Ärger.

Holzkirchen - Die Autobahnpolizei meldet:  „In der Nacht von Samstag auf Sonntag führte die Autobahnpolizei Holzkirchen zusammen mit der Polizeiinspektion Holzkirchen Verkehrskontrollen an wechselnden Örtlichkeiten des gesamten Dienstbereiches durch.

Insgesamt wurden circa 400 Verkehrsteilnehmer kontrolliert, dabei wurden zwei Kraftfahrer wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen beanstandet, der Spitzenreiter war mit 98 km/h bei erlaubten 60 km/h unterwegs.

Zeitgleich bestreifte ein ziviles Videofahrzeug der Autobahnpolizei Holzkirchen die A 8 und die A 995. Dabei wurden ebenfalls zwei Geschwindigkeitssünder, beide aus dem Landkreis Miesbach, festgestellt. Hier wurde die erlaubte Geschwindigkeit von 80 km/h (Lärmschutz) einmal um 63 km/h und einmal um 45 km/h überschritten. Diese beiden Kraftfahrer erwartet neben dem Bußgeld auch noch ein Fahrverbot.

Alkoholbedingte Beeinflussung wurde glücklicherweise bei keinem der kontrollierten Kraftfahrer festgestellt.“

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tanklaster stürzt Böschung hinunter: Fahrer verletzt in Klinik - B472 stundenlang gesperrt
Ein schwerer Unfall hat sich auf der B472 zwischen Waakirchen und Tölz ereignet: Ein Tanklaster mit Anhänger ist eine Böschung hinuntergestürzt. Die Straße ist …
Tanklaster stürzt Böschung hinunter: Fahrer verletzt in Klinik - B472 stundenlang gesperrt
Amadeus Wiesensee: Junger Pianist verzaubert Altwirt-Saal
Er ist erst 24, aber spielt Klavier wie ein reifer Philosoph: Amadeus Wiesensee begeisterte das Publikum im Altwirt-Saal in Warngau mit einem fulminanten Klavierkonzert.
Amadeus Wiesensee: Junger Pianist verzaubert Altwirt-Saal
Schnelles Internet ist freigeschaltet
Ein Viertel aller Otterfinger Haushalte darf sich über eine digitale Bescherung freuen. Die Telekom vermeldete am Dienstag, dass 530 Haushalte ab sofort den …
Schnelles Internet ist freigeschaltet
„Musik und Gästelärm“: Nachbar stört sich an Traditionsgasthof
Laute Musik und Gäste, die nach 22 Uhr  im Freien ratschen: Ein Anwohner hat Beschwerde gegen den Gasthof Zur Post eingereicht. Das sagen die Behörden.
„Musik und Gästelärm“: Nachbar stört sich an Traditionsgasthof

Kommentare