+

Fahrer und Beifahrerin leicht verletzt

89-Jähriger übersieht beim Wenden einen Bus

Holzkirchen - Ein 89-jähriger Autofahrer aus Oberhaching fährt beim Wenden in die Gegenfahrbahn und übersieht einen Oldtimerbus. Er und seine Frau wurden in Krankenhaus Agatharied gebracht, im Bus befand sich nur der Fahrer.

Ein 89-jähriger Oberhachinger fuhr am Sonntagabend gegen 17.45 Uhr mit seiner Ehefrau von Tegernsee Richtung Holzkirchen. Auf der B318 hatte sich Stau gebildet. Der Oberhachinger wollte nicht warten und wohl einen anderen Weg suchen. Er versuchte mit seinem Opel zu wenden und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. 

Den entgegenkommenden Bus sah er dabei anscheinend nicht. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der Fahrer und seine Frau erlitten beide leichte Verletzungen an der Halswirbelsäule und wurden ins Krankenhaus Agatharied gebracht. An dem Opel entstand ein Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro. 

Der Fahrer des Busses blieb unverletzt. Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine weiteren Personen in dem Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro. 

Dieser Unfall reihte sich ein in eine Serie weiterer am gestrigen Sonntag im Raum Holzkirchen. Ein Kraftfahrer krachte in das Einfahrtstor der Waschanlage an der Aral-Tankstelle (Schaden: 2000 Euro). Ein anderer Opelfahrer krachte gegen einen Baum, der Wagen überschlug sich. Der junge Fahrer und sein Beifahrer kamen ins Krankenhaus.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brand in Realschule Holzkirchen
Ein Brand im Keller der Realschule Holzkirchen hat am frühen Samstagmorgen einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. 
Brand in Realschule Holzkirchen
Das war die Abschlussfeier der Realschule Holzkirchen
Die Oberland Realschule feierte ihre Absolventen in der Aula von Gymnasium und FOS. Wir waren bei der Abschlussfeier dabei. Und hatten richtig Spaß.
Das war die Abschlussfeier der Realschule Holzkirchen
Der Hartpenninger Kirchturm hat bald keine Spitze mehr
Ein Wahrzeichen Hartpennings muss schrumpfen. Die Kirchenverwaltung lässt nächste Woche die Turmspitze der Pfarrkirche entfernen. Und zwar für sehr lange Zeit.
Der Hartpenninger Kirchturm hat bald keine Spitze mehr
Wegen Brückenneubau: A8 bald gesperrt
Nachtfahrer aufgepasst: Anfang August ist die Autobahn A8 zwischen Weyarn und Irschenberg gesperrt. Es wird eine neue Brücke gebaut. Das sind die genauen Zeiten:
Wegen Brückenneubau: A8 bald gesperrt

Kommentare