+
Kein Durchkommen: Ab Mittwoch, 26. April, ist die Anschlussstelle Holzkirchen Richtung Salzburg gesperrt. Auf dem Schild ist noch die überholte Version 24. April zu sehen. Laut Josef Seebacher von der Autobahndirektion liegt das daran, dass für die grobe Planung die Schilder früher bestellt werden müssen. Je nach Wetterlage entscheidet sich der exakte Termin dann erst kurz vorher.

Fahrbahnsanierung

A8: Anschlussstelle Holzkirchen ab heute gesperrt

  • schließen

Autofahrer müssen mit Stau rechnen: Ab dem heutigen Mittwoch, 10 Uhr, bis Samstag, 13. Mai, ist die Anschlussstelle Holzkirchen auf der A 8 Richtung Salzburg gesperrt.

Der Verkehr wird über die benachbarten Anschlussstellen Hofoldinger Forst und Weyarn umgeleitet. Die Ein- und Ausfahrt in Holzkirchen Richtung München bleibt geöffnet. Gleiches gilt für die Zugänge zur Tank- und Rastanlage Holzkirchen-Süd. In jede Fahrtrichtung stehen drei Spuren zur Verfügung. 

Wie berichtet, saniert die Autobahndirektion Südbayern derzeit das letzte Teilstück der Fahrbahn auf der A 8 zwischen dem Kreuz München-Süd und Holzkirchen für rund 4,5 Millionen Euro. Es geht um ein sechs Kilometer langes Stück nördlich von Holzkirchen. Am Montag begann der Aufbau der Verkehrsführung. 

Alle ausführlichen Infos zur Großbaustelle A8 gibt‘s hier.

Ab dem heutigen Mittwoch wird der Verkehr in die Baustellenverkehrsführung umgelegt, und die eigentlichen Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung starten. Es gibt drei Bauphasen, bis Mitte Juli soll alles fertig sein. Wetterbedingte Verschiebungen sind nicht ausgeschlossen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz am Seehamer See: 83-Jähriger spurlos verschwunden
Eine große Vermisstensuche läuft aktuell am Seehamer See. Ein Großaufgebot von Polizei, Wasserwacht und Feuerwehr suchen einen 83-Jährigen am Seehamer See. So sieht er …
Großeinsatz am Seehamer See: 83-Jähriger spurlos verschwunden
Weyarn sagt ja zu Radwegkonzept der ATS
Die ATS arbeitet an einem landkreisweiten Radwegkonzept mit einheitlichen Schildern. Auch die Gemeinde Weyarn macht mit. Eine direkte Verbindung nach Miesbach wäre …
Weyarn sagt ja zu Radwegkonzept der ATS
Tieferlegung B318: Baustelle läuft voll - mit Folgen
Bei der Tieferlegung der B318 bei Oberwarngau gibt es Probleme: Das Wasser läuft nicht ab - und die Baustelle voll. Das hat schwerwiegende Folgen für Bauzeit und Kosten. 
Tieferlegung B318: Baustelle läuft voll - mit Folgen
Nachbar will Kühe von Weide klagen - die Hintergründe
Diesmal geht es nicht nur um Glocken, sondern auch um angebliche Tierquälerei – und um Kuhfladen: Der Kläger spricht nicht mit uns. Doch Bäuerin Killer kann einiges …
Nachbar will Kühe von Weide klagen - die Hintergründe

Kommentare