+
Die Polizei war an der A8 im Einsatz (Symbolfoto).

Sperrung in Fahrtrichtung München

A8 bei Holzkirchen: Langer Stau nach Unfall auf Autobahnauffahrt

Kleine Ursache, große Wirkung: Ein verhältnismäßig kleiner Auffahrunfall an der A8 bei Holzkirchen hat einen langen Stau ausgelöst. Die Auffahrt war gesperrt.

Holzkirchen – Viel Geduld mussten Autofahrer auf dem Weg von Holzkirchen nach München am Freitagabend beweisen. Weil ein Rettungswagen direkt vor der Autobahnauffahrt verunglückt ist, bildete sich ein langer Stau.

Laut Polizeibericht fuhr der Rettungswagen, der sich nicht im Einsatz befand, am Freitag gegen 17 Uhr auf der B 318 aus ungeklärter Ursache gegen den Aufprallschutz an der Gabelung, schleuderte auf die linke Spur Richtung München und kollidierte mit einem nachfolgenden Fahrzeug. Beide Insassen des Rettungswagens wurden bei dem Unfall leicht verletzt. 

Da die Unfallfahrzeuge die Spur Richtung München blockierten, mussten die Autofahrer einen Umweg Richtung Salzburg bis nach Weyarn nehmen, um dort die Auffahrt nach München nehmen zu können. Auf der B 318 bildete sich ein langer Stau. Den Schaden schätzt die Polizei auf 55 000 Euro, beide beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

ses

Erstmeldung vom 29. November

Holzkirchen - Es krachte mitten im Feierabendverkehr. Auf der Autobahnauffahrt Holzkirchen in Fahrtrichtung München hat sich laut Autobahnpolizei ein Auffahrunfall ereignet. Auch wenn der Zusammenstoß offenbar glimpflich ausging, musste die Spur während der Bergungsarbeiten gesperrt werden. Pendler Richtung München mussten sich daher einen anderen Weg auf die A8 suchen - entsprechende Verkehrsbehinderungen auf der B318 waren die Folge.

Über die am Unfall beteiligten Fahrzeuge oder die Ursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Mittlerweile löst sich der Stau aber wieder auf.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Otterfing führt Großraumzulage ein
Bis zu 270 Euro bekommen die gemeindlichen Beschäftigten in Otterfing künftig extra im Monat - dank der eingeführten Großraumzulage.
Otterfing führt Großraumzulage ein
Harry G. im Oberbräu: Hendl im Flieger – Bachblüten gegen Norovirus
Grantig, ehrlich und ohne Blatt vor dem Mund: Mit seinem neuen Programm „Hoam-Boy“ begeisterte Harry G. im Oberbräu-Festsaal in Holzkirchen.
Harry G. im Oberbräu: Hendl im Flieger – Bachblüten gegen Norovirus
Bürgermeisterwahl in Warngau: Obermüller fordert Thurnhuber heraus
Die CSU greift bei der Kommunalwahl 2020 in Warngau wieder an: Mit Leonhard Obermüller (42) fordert sie bei der Bürgermeisterwahl Amtsinhaber Klaus Thurnhuber (FWG) …
Bürgermeisterwahl in Warngau: Obermüller fordert Thurnhuber heraus
Marschaller Ortsschild zum zweiten Mal gestohlen
Zum zweiten Mal in nur einem Monat ist das Marschaller Ortsschild gestohlen worden. Das alte hängt dafür wieder.
Marschaller Ortsschild zum zweiten Mal gestohlen

Kommentare