Und raubt anderer Frau Handy

Am Bahnhof: Mann ohne Identität belästigt Frau sexuell

Ein sonderbarer Fall hat sicham Bahnhof Holzkirchen zugetragen: Ein Mann belästigt eine Frau sexuell. Die Polizei nimmt ihn fest, rätselt aber bis heute, wen sie da gefasst haben.

Die Polizei Holzkirchen berichtet: Der Mann wurde am Sonntag zum ersten Mal bereits gegen 17.45 Uhr an der Rastanlage Holzkirchen Nord auffällig, was zur Gewahrsamnahme und Identitätsfeststellung durch die Autobahnpolizei Holzkirchen führte, da der Mann auch keinerlei Ausweisdokumente mit sich führte. Nach eigenen Angaben kommt der Mann aus „Osteuropa“ und ist 32 Jahre alt. Ob das stimmt, weiß bisher nur der Mann selbst. Die Autobahnpolizei ließ ihn jedenfalls weiterziehen.

Später am Tag trat der angeblich 32-Jährige jedoch wieder in Erscheinung - am Bahnhof Holzkirchen, wo er gegen 20.30 Uhr einer dort auf die BOB wartenden 26-Jährigen das gelöste Ticket und ihr Handy aus der Hand riss. Die Frau konnte dem Mann beides wieder wegnehmen. Eine weitere Passantin, eine 32-jährige Frau aus München, wurde von dem Mann unsittlich berührt. Der Frau wurde an Rücken und Gesäß gefasst. Die Frauen stiegen dann in die einfahrende BOB nach Schliersee ein. 

Der Mann bestieg die BOB in Richtung Schaftlach. Während der Fahrt schrie der Fahrgast lautstark herum und belästigte verbal weitere Fahrgäste. Am Haltepunkt Schaftlach konnte der mutmaßliche Osteuropäer von der Polizei Holzkirchen festgenommen werden. 

Es folgte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft München am 05.06.2017 die Vorführung beim Ermittlungsrichter, der gegen den wohnsitzlosen Mann Haftbefehl erwirkte. Der Mann wurde in die JVA München Stadelheim in Untersuchungshaft genommen. Die Angaben zu seiner Identität werden immer noch geprüft.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor
Die Aufgabe der Asylhelfer auch in der Gemeinde Valley hat sich verändert. Denn inzwischen sind sie Valleyer Bürger. Der Helferkreis will sich neu aufstellen.
Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor
Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein
Sie sind zwei alte Hasen im Geschäft: Der Holzkirchner Pfarrer Erhard Wachinger feiert sein Goldenes Priesterjubiläum, Kollege Pfarrer Hermann Streber sogar sein …
Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein
Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Seit der Sperrung der Rosenheimerstraße feinden sich Autofahrer und Anwohner in der Schönlohstraße an. Jetzt hat die Gemeinde Bodenwellen verlegt. Ist der Krieg damit …
Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Die amerikanischen Freunde sind wieder da
20 amerikanische Studenten der Universität Kansas sind am Donnerstagabend in Holzkirchen angekommen. Der Musikzug Holzkirchen begrüßte die Gäste mit bayerischer Musik.
Die amerikanischen Freunde sind wieder da

Kommentare