+
Persönliches Denkmal: Jemand hat sich mit seinem Fußabdruck verewigt.

Während der Mal-Arbeiten

Am Oskar-von-Miller-Platz: Raten Sie mal, welcher Holzkirchner hier in die Farbe getappt ist

  • schließen

Mit einem Farbmuster haben Schülerinnen Anfang Mai den Boden am Oskar-von-Miller-Platz bemalt. Jemand ist durch die frische Farbe gelaufen und hat seinen Fußabdruck hinterlassen. Es war kein Unbekannter.

Holzkirchen - Während die Bodengestaltung am Oskar-von-Miller-Platz für das laienhafte Auge nur ein buntes Durcheinander ist, versteckt sich dahinter eine ausgeklügelte Farbsystematik. Wie der Künstler Horst Hermenau erklärte, sei die Farbgebung auf die Sitzmöglichkeiten und Pflanzentröge abgestimmt. 

„Energetisch hat der Platz gewonnen“, sagt Hermenau. Er versteht das Projekt als eines im Sinne der von Joseph Beuys geprägten „Sozialen Plastik“. Eines also, an dem „alle beteiligt“ waren. Unter anderem Bürgermeister Löwis, der sich eher ungewollt verewigt hat. Als er bei den Maler-Arbeiten vorbeischaute, tappste Löwis auf eine der noch feuchten Platten und machte zwei Schritte auf unbemaltem Untergrund. Das Resultat: drei nach wie vor sichtbare Fußabdrücke.

fp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Alle Straßensperren und Baustellen im Landkreis Miesbach
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
News-Ticker: Alle Straßensperren und Baustellen im Landkreis Miesbach
Hofoldinger Forst bei Otterfing: 434 Hektar Wald werden Schutzgebiet
Der Kreistag hat einen 434 Hektar großen Bereich im Hofoldinger Forst bei Otterfing zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. Nicht alle Privatwaldbesitzer sind darüber …
Hofoldinger Forst bei Otterfing: 434 Hektar Wald werden Schutzgebiet
Sabotage? Regelmäßig werden Werbebanner gestohlen
War es ein versuchter Sabotageakt oder die Tat eines besonderen Fans? Zum wiederholten Male sind Werbebanner des Kunsthandwerkermarktes in Weyarn gestohlen worden. Die …
Sabotage? Regelmäßig werden Werbebanner gestohlen
Evangelische Kirchengemeinden wählen neuen Vorstand: Pfarrer Martin Voß im Interview
Am Sonntag werden die Kirchenvorstände in den evangelischen Kirchengemeinden gewählt. Wiessees Pfarrer Martin Voß erklärt im Interview die Aufgaben. 
Evangelische Kirchengemeinden wählen neuen Vorstand: Pfarrer Martin Voß im Interview

Kommentare