+
Die Bayerische Oberlandbahn muss was am Netz arbeiten und sperrt deshalb zeitweise die Strecke.

Fahrplanabweichungen wegen Arbeiten am Netz

An diesen Tagen fährt die BOB zwischen Holzkirchen und Bayrischzell nicht

Holzkirchen - Kurz vor Heiligabend kommt es bei der Bayerischen Oberlandbahn zu Zugausfällen. Wegen Arbeiten am Netz wird die Strecke Holzkirchen-Bayrischzell zeitweise gesperrt. Ersatzweise fahren Busse.

Pendler könnten in den Tagen vor Weihnachten von den Bauarbeiten am Netz der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) betroffen sein. Die DB Netz AG sperrt am Montag und Dienstag, 19. und 20. Dezember, in den Abendstunden zeitweise die BOB-Strecke zwischen Holzkirchen und Bayrischzell. Die BOB passt den Fahrplan an und ersetzt die ausfallenden Züge durch Busse. 

Betroffen sind am Montag, 19. Dezember, insgesamt sieben Verbindungen von Holzkirchen nach Bayrischzell und in der Nacht von Dienstag auf mittwoch, 20. auf 21. Dezember, die letzte Verbindung von Schliersee nach Bayrischzell. Auf der Webseite der BOB stehen Ersatzfahrpläne zum Download bereit. Die BOB bittet besonders um Beachtung der vom regulären Fahrplan abweichenden Fahrtzeiten, heißt es in einer Pressemitteilung.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

AWO übernimmt Haus für Kinder
Die Gemeinde Otterfing gibt ihre Kinderbetreuung ab: Das Haus für Kinder wird ab 1. September von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Oberbayern übernommen. Das Rathaus …
AWO übernimmt Haus für Kinder
Deutlich mehr Straftaten als im Vorjahr
Deutlich mehr Straftaten als im Vorjahr: Das war die Bilanz der Kriminalstatistik, die die Polizei Holzkirchen nun vorstellte. 
Deutlich mehr Straftaten als im Vorjahr
Traglufthallen als Notunterkünfte? „Höchst prekär“
Die Regierung von Oberbayern hat den Vorschlag des Landratsamts abgelehnt, Traglufthallen künftig als Notunterkünfte zu benennen. Was das jetzt für die Gemeinden …
Traglufthallen als Notunterkünfte? „Höchst prekär“
Nach Tegernsee: Münchner Ausflüger bekommen mehr Züge
Im Sommer herrschten chaotische Szenen an den Bahnhöfen in Tegernsee und Gmund. Zu viele Ausflügler und Radler stürmten die BOB Richtung München. Jetzt gibt‘s endlich …
Nach Tegernsee: Münchner Ausflüger bekommen mehr Züge

Kommentare