Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert

Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert
+

Das schlechte Wetter ist schuld

Arbeiten auf der A8 verzögern sich

  • schließen

Holzkirchen – Der viele Regen der vergangenen Wochen wirkt sich auch auf die Arbeiten auf der Autobahn A 8 Salzburg Richtung München aus. Der Zeitplan verschiebt sich um eine Woche.

Auf der Autobahn A 8 wird seit dem Ende der Pfingstferien der 40 Jahre alte Fahrbahnbelag zwischen Holzkirchen und dem Autobahn-Kreuz München-Süd erneuert. Wie die Autobahndirektion Südbayern mitteilt, verschiebt sich der Zeitplan aufgrund der Wetterlage um eine Woche. 

Um die Asphaltschichten auftragen zu können, ist trockenes Wetter notwendig. Deshalb stockten die Arbeiten in den vergangenen Tagen. Am Wochenende soll es nun laut Autobahndirektion weiter gehen. Anschließend wird die Fahrbahn markiert, um nach derzeitigem Zeitplan in der Nacht von Montag auf Dienstag, 20. auf 21. Juni, den Verkehr auf die beiden neu asphaltierten linken Fahrspuren umzulegen. 

Damit einher geht laut Mitteilung auch eine spätere Sperrung der Ein- und Ausfahrt Hofolding in Richtung München. Sie erfolgt nun erst am Dienstag, 21. Juni, und dauert voraussichtlich bis Mitte Juli. Die Umleitungen erfolgen über die ausgeschilderten U-Strecken sowie über die Anschlussstelle Ottobrunn. 

Bis Mitte Juli bekommen die beiden rechten Fahrspuren eine neue Asphaltdecke. Auch hier kann es zu wetterbedingten Verzögerungen kommen, warnt die Autobahndirektion.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Burschen pausieren: Party-Vakuum an Silvester
Die Burschen-Silvester-Party auf dem Marktplatz fällt heuer aus. Wer in Holzkirchen im großen Rahmen ins neue Jahr feiern möchte, bekommt nun Probleme. An Alternativen …
Burschen pausieren: Party-Vakuum an Silvester
Wasserschutzzone: Kreisausschuss darf doch mitreden
Die emotionalen Entgleisungen wiederholten sich nicht: Einstimmig haben die Kreisräte beschlossen, dass der Kreisausschuss nun im Verfahren um die Wasserschutzzone …
Wasserschutzzone: Kreisausschuss darf doch mitreden
Landkreis steckt 32,1 Millionen ins Krankenhaus Agatharied
Es ist eines der Megaprojekte der kommenden Jahre: 32,1 Millionen Euro wird der Landkreis ins Krankenhaus Agatharied investieren. Das haben die Beratungen zum …
Landkreis steckt 32,1 Millionen ins Krankenhaus Agatharied
Kuhglocken-Streit: Das sagt die Landwirtin nach dem Urteil
Im Kuhglocken-Krieg von Holzkirchen hat das Landgericht München II ein Urteil gefällt: Der Anwohner scheiterte mit seiner Klage gegen eine Bäuerin. Damit dürfen die …
Kuhglocken-Streit: Das sagt die Landwirtin nach dem Urteil

Kommentare