Mehr Ausländer gemeldet

Arbeitslosenzahl: Quote geht wieder nach unten

Landkreis - Die Arbeitslosenquote im Landkreis ist nach unten gegangen. Mittlerweile sind aber mehr Ausländer arbeitslos gemeldet. Das zeigt, dass die Flüchtlinge mehr und mehr auf Arbeitssuche sind.

Die Arbeitslosenquote im Landkreis ist im Vergleich zum Vormonat in Miesbach wieder gesunken – von 3,3 auf jetzt 2,8 Prozent. Derzeit sind nach Auskunft der Agentur für Arbeit 1458 Bürger ohne Beschäftigung, davon 336 Ausländer. Bei Letzteren liegt die Quote bei 5,9 Prozent. Von den 1458 Arbeitslosen sind 860 bei der Agentur für Arbeit in Holzkirchen gemeldet, 245 weniger als im Vormonat. Für die Betreuung der Empfänger von Arbeitslosengeld II ist der Landkreis zuständig. Bei diesem Jobcenter sind 598 Arbeitslose, 17 weniger als im April, gemeldet. Insgesamt betreut das Jobcenter 1149 erwerbsfähige Leistungsberechtigte.

„Insgesamt ist der Arbeitsmarkt weiterhin sehr gut, und wir können sogar die niedrigste Arbeitslosigkeit seit 24 Jahren in einem April ausweisen“, berichtet die Leiterin der Agentur für Arbeit Rosenheim, Nicole Cujai. Generell sei aber zu beobachten, dass die Zahl der arbeitslos gemeldeten Ausländer im Vergleich zum April vergangenen Jahres zunimmt. „Hier merken wir, dass vermehrt Menschen mit Fluchthintergrund auf dem Arbeitsmarkt ankommen“, sagt Cujai. „Der Rückgang wäre in diesem Frühjahr noch deutlicher ausgefallen, wenn wir nicht bei den arbeitslosen Ausländern einen Anstieg um 410 im Vergleich zum Vorjahr hätten.“ Die Vermittlung in Arbeit gelinge nicht von heute auf morgen, sondern brauche Zeit – Zeit für vertiefte Deutsch- oder Integrationskurse, Zeit für spezielle Maßnahmen der Agentur für Arbeit und der Jobcenter für die Hinführung zu Arbeit und Ausbildung. Cujai: „Der Arbeitsmarkt zeigt sich aber aufnahmefähig.“

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frühlingsfest: Jetzt geht‘s los
Holzkirchen feiert: Am heutigen Mittwoch startet das Frühlingsfest am Herdergarten. Der Fest-Einzug mit Pferdebräuwagen und dem Musikzug Holzkirchen beginnt um 18.15 Uhr …
Frühlingsfest: Jetzt geht‘s los
3c bekommt doch noch eine Lehrerin
Gute Nachrichten aus der Klasse 3c an der Holzkirchner Grundschule 1 an der Baumgartenstraße: Die 25 Kinder bekommen bis Schuljahresende noch eine eigene Klassenlehrerin.
3c bekommt doch noch eine Lehrerin
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich
Vor Kurzem legte eine Rentnerin (76) eine Chaosfahrt quer durch Miesbach hin. Seitdem wird das Thema intensiv diskutiert. Unsere Recherche endet mit einem …
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich

Kommentare