Er wollte um einen Kreisel driften

Audi-Fahrer fährt Zaun um - und flüchtet

Holzkirchen - Der Fahrer eines dunklen Audis driftete nach Einbruch der Dunkelheit um einen Wendekreisel in der Jörg-Hub-Straße in Holzkirchen. Dann verlor er die Kontrolle.

Der Unfall geschah gegen 22.18 Uhr am Mittwochabend. Ein Anwohner sah den dunklen A3, wie er aus dem Kreisel flog - und ein Verkehrsschild sowie einen Zaun mit sich nahm. Kurz danach flüchtete der Autofahrer.

Der Anwohner konnte das Nummernschild nicht ganz erkennen, nur, dass es sich um ein Miesbacher Kennzeichen handelte. 

Die Polizei sucht nun nach einem dunklen Audi A3, älteres Baujahr, welcher an der rechten Seite einen erheblichen Schaden aufweisen müsste. Den Schaden an Zaun und Schild schätzt die Polizei auf 500 Euro. Hinweise an die Polizei Holzkirchen unter 08024/90740.

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Valleyerin gerät bei Online-Kauf an Fake-Shop
Augen auf beim Online-Kauf! Das weiß nun auch eine Valleyerin, die über 1.000 Euro an einen Fake-Shop überwiesen hatte. Mit etwas Glück bekommt sie ihr Geld aber doch …
Valleyerin gerät bei Online-Kauf an Fake-Shop
Falscher Kommissar scheitert mit Betrugsversuch
Schon am Montag hatte die Polizei von einem Betrugsversuch in Miesbach berichtet, bei dem sich der Anrufer als Polizist ausgab. Das Gleiche ist auch einer Holzkirchnerin …
Falscher Kommissar scheitert mit Betrugsversuch
Riesenstau nach Unfall: So ist es passiert
Langer Stau, hoher Schaden, aber zum Glück nur Leichtverletzte: Ein Unfall auf der Autobahn am Dienstag hat die Rettungskräfte stundenlang beschäftigt.
Riesenstau nach Unfall: So ist es passiert
Riesenstau: Lkw-Unfall auf A8 - zwei Fahrbahnen gesperrt
Vor Kurzem ist es zu einem schweren Unfall zwischen zwei Lkw auf der A8 Richtung München gekommen. Offenbar sind die beiden Fahrzeugen aufeinandergekracht. Der Stau …
Riesenstau: Lkw-Unfall auf A8 - zwei Fahrbahnen gesperrt

Kommentare