Am Gewerbegebiet Ost

Auf B318: Auffahrunfall mit drei Autos im Berufsverkehr

Ein Auffahrunfall auf der B318 nahe dem Holzkirchner Gewerbegebiet hat am Montagabend im Berufsverkehr für leichte Behinderungen gesorgt. Verletzt wurde aber niemand.

Holzkirchen - An der Abzweigung von der B318 ins Holzkirchner Gewerbegebiet Ost ist es am Montag gegen 18.15 zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen gekommen. Wegen des stockenden Verkehrs auf der Bundesstraße in Richtung Autobahn musste ein 35-jähriger Münchner mit seinem BMW bremsen. Der hinter ihm fahrende 75-jährige VW-Fahrer aus Feldkirchen-Westerham (Kreis Rosenheim) konnte nach Polizeiangaben noch rechtzeitig stehen bleiben. Jedoch übersah eine 22-Jährige in ihrem Fiat das Stauende. Die Frau aus Feldkirchen-Westerham fuhr auf die Fahrzeuge auf. 

Durch den Aufprall wurde der VW auf den BMW geschoben. Glücklicherweise wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei 10.000 Euro. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Holzkirchen gebunden, die mit 20 Einsatzkräften vor Ort war.

Wie die Polizei meldet, kam es trotz des Berufsverkehrs nur zu leichten Behinderungen. Demnach konnten die beteiligten Fahrzeuge zügig von der Fahrbahn geholt werden.

fp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Roland Weihrauch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Würdiger Abschied zweier Konstanten
Mit einem Gottesdienst verabschiedeten über 500 Gäste die letzten zwei Dillinger Franziskaner-Schwestern. Ein würdiger Schlussakt, der zeigt, welche Spuren sie mit ihrem …
Würdiger Abschied zweier Konstanten
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei
Die BOB- und S-Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen ist aufgrund eines Polizeieinsatzes erneut komplett gesperrt. Zum zweiten Mal an diesem Montag.
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Anton Langwieser hat ein Sicherheitssystem entwickelt, das sich dank eines bestimmten Routers in (fast) jedem Haushalt installieren lässt. Damit nimmt er nun an einem …
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Frühsommer vorbei? Amtliche Warnung vor starken Gewittern in der Region
Nach dem Sommer-Wochenende schlägt das April-Wetter wieder zu: Ab dem Nachmittag wird es ungemütlich in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Der DWD …
Frühsommer vorbei? Amtliche Warnung vor starken Gewittern in der Region

Kommentare