Am Seehamer See

Auf Parkplatz an der A8: Familie ertappt Sprayer-Bande - die hauen ab, aber ...

  • schließen

Mit Spraydosen im Kofferraum waren vier junge Männer aus Sachsen-Anhalt unterwegs. An der Autobahn-Toiletten Seehamer See ertappte eine Familie die Sprayer auf frischer Tat.

Seehamer See– Es war am Karfreitag, als eine Familie aus Wesseling bei Köln Sprayer in Aktion ertappte. Vier junge Männer, die am späten Abend die Eingangstüren der Toilettenanlage am Rastplatz Seehamer See Ost verunzierten. Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen meldet, hatte die Familie um 21.45 Uhr den Toilettenbereich am Parkplatz Seehamer See gerade verlassen, als sie das Quartett beobachtete. Es handelte sich um vier Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren mit „europäischer Erscheinung“, wie die Polizei mitteilt. Bei den Schmierereien an der Toilettenanlage handele es sich um Sachbeschädigung. „Graffiti kann man dieses Geschmiere nicht nennen“, heißt es im Polizeibericht.

Als die ertappten Sprayer ihre Beobachter sahen, sprangen sie eilig in einen Passat mit Münchner Kennzeichen und rauschten in Richtung München davon. Die Zeugen notierten sich aber das Kennzeichen des Fahrzeugs und informierten die Polizei.

Die Ermittler stellten wenig später fest, dass es sich bei dem Passat um ein Leihfahrzeug der Firma Sixt handelt. Über das Unternehmen stellten die Beamten fest, dass der Mieter des Passats aus Salzwedel (Sachsen-Anhalt) stammt. Der 25-Jährige ist der Polizei zufolge bereits einschlägig in Erscheinung getreten. Die Beamten leiteten sofort eine Fahndung nach dem flüchtigen Fahrzeug ein, konnten es aber nicht mehr ausfindig machen. Sicher ist nach Auskunft der Ermittler, dass sich die vier jungen Männer anschließend im Raum München aufhielten. Den Fall hat nun die Polizei in Salzwedel übernommen. Sie ist benachrichtigt und wird nun die weiteren Ermittlungen führen. 

Rubriklistenbild: © dpa / Tobias Felber

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei
Die BOB- und S-Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen ist aufgrund eines Polizeieinsatzes erneut komplett gesperrt. Zum zweiten Mal an diesem Montag.
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Anton Langwieser hat ein Sicherheitssystem entwickelt, das sich dank eines bestimmten Routers in (fast) jedem Haushalt installieren lässt. Damit nimmt er nun an einem …
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Frühsommer vorbei? Amtliche Warnung vor starken Gewittern in der Region
Nach dem Sommer-Wochenende schlägt das April-Wetter wieder zu: Ab dem Nachmittag wird es ungemütlich in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Der DWD …
Frühsommer vorbei? Amtliche Warnung vor starken Gewittern in der Region
„Schwerer Unfall nur eine Frage der Zeit“
Der Otterfinger Norbert Baumert ist sich sicher: Irgendwann wird‘s im Gasserweg gewaltig krachen. Denn die Autos fahren dort viel zu schnell. Jetzt soll das Rathaus …
„Schwerer Unfall nur eine Frage der Zeit“

Kommentare