Entlaufener Hund am Bahnhof Holzkirchen landet bei Polizei

Ausgebüxt: Jack Russell-Terrier „Doni“ erobert die Herzen

Ein entlaufener kleiner Hund, den Bahnmitarbeiter in Holzkirchen am Bahnhof fanden, hat die Herzen der Polizisten im Sturm erobert. Und: Es gibt ein Happy End für den Jack Russell, den die Beamten erst mal „Doni“ getauft haben.

Holzkirchen - Das berichtet die Polizei Holzkirchen über den kleinen Ausreißer und das glückliche Ende seines Ausflugs: 

Am Samstag gegen 22 Uhr wurde der Polizeiinspektion Holzkirchen durch Mitarbeiter der DB Sicherheit am Bahnhof in Holzkirchen ein herrenloser Hund übergeben, der dort zuvor alleine streunend aufgefunden wurde. Der kleine Jack Russell-Terrier, der durch die Beamten sofort auf den Namen „Doni“ getauft wurde, eroberte die Herzen der Polizisten und Polizistinnen im Sturm. 

Auch interessant: Charly hat‘s drauf - Ein Beagle aus Bad Tölz macht Model-Karriere

Auf der Dienststelle angekommen wurde „Doni“ erstmal mit Wasser versorgt und ausgiebig gekrault. Anschließend durfte er es sich im Büro der Polizeiinspektion gemütlich machen, bis sein Frauchen gefunden war. 

Happy End für entlaufenen Hund und seine Besitzerin

Die Suche dauerte dank des implantierten Chips des Terriers nicht allzu lange, sodass das Frauchen ihren Ausreißer bald wieder abholen konnte. Es stellte sich heraus, dass der neue „Diensthund“ der Polizei Holzkirchen im echten Leben „Maxi“ heißt.

Lesen Sie auch:

12 Tage Odyssee: Wie Hund „Popeye“ wieder zu seiner Familie in Wall fand

Kater flieht vor Autounfall auf der A9 - Sieben Monate später passiert ein Wunder

ag

Rubriklistenbild: © dpa / Beate Ney-Janßen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lauter Knall wirft Anwohner rund um A8 aus Bett - dahinter steckt gruseliges Relikt
Der Knall war im Umkreis von vielen Kilometern zu hören: Unweit der A8 bei Holzkirchen hatte er seinen Ursprung. Die Polizei verrät auf Nachfrage Details.
Lauter Knall wirft Anwohner rund um A8 aus Bett - dahinter steckt gruseliges Relikt
Frau will Tesla parken: E-Auto startet plötzlich durch und rast in Haus - Ermittlungen dauern an
Unfall mit Tesla: Dramatische Szenen spielten sich in einem Garten in Otterfing (Bayern) ab. Als eine Frau ihr Auto abstellen wollte, kam es zu einem Unglück.
Frau will Tesla parken: E-Auto startet plötzlich durch und rast in Haus - Ermittlungen dauern an
Mobilität der Zukunft: Bosch baut Kompetenz-Campus für 900 Tüftler 
Der Technologie-Riese Bosch investiert kräftig in den Standort Holzkirchen: Bis 2021 soll der Entwicklungsstandort im Gewerbegebiet Föching massiv ausgebaut werden. …
Mobilität der Zukunft: Bosch baut Kompetenz-Campus für 900 Tüftler 
Haibike eines Schülers aus Bushäuschen in Schmidham gestohlen 
Sind in der Gemeinde Valley professionelle Radldiebe unterwegs? Von einem Bushäuschen in Schmidham ist das „Haibike“ eines Buben verschwunden. Im Umfeld fiel ein …
Haibike eines Schülers aus Bushäuschen in Schmidham gestohlen 

Kommentare