Höhe der Holzkirchner Ausfahrt

Autofahrer rammt Rollerfahrer auf Autobahn

Holzkirchen - Das hätte auch ins Auge sehen können: Der 64-jährige Fahrer eines Mitsubishis übersah einen Münchner (49) beim Spurwechsel auf der A8 - und fuhr ihn um.

Die Autobahnpolizei berichtet: Am 22.08.2016, gegen 09:10 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Mitsubishi-Fahrer an der Anschlussstelle Holzkirchen von der BAB A8 ab. Beim Einfädeln auf den rechtsseitigen Fahrstreifen übersah er den dort befindlichen 49-jährigen Münchner auf seinem Roller. In Folge des Zusammenstoßes stürzte der Rollerfahrer und zog sich dadurch Prellungen und Schürfwunden. Der Rollerfahrer wurde eine Besatzung des Rettungsdienstes medizinisch versorgt. Der verunfallte Roller war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Rollerfahrer wollte zum Bergsteigen und war auch entsprechend bekleidet. Durch das Tragen von Schutzbekleidung hätten Unfallfolgen wie Schürfwunden vermieden werden können.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf Verbrecherjagd mit Gustl und Kollegen
Ausnahmsweise ließ sich die Holzkirchner Polizei am Wochenende in die Karten schauen - und einige hundert Besucher nutzten diese Chance. Zu bestaunen gab es unter …
Auf Verbrecherjagd mit Gustl und Kollegen
Acht Unfälle bremsen Urlauber 
In drei Bundesländern haben an diesem Wochenende die Sommerferien begonnen. Die Folge: Auf der Autobahn bei Holzkirchen wurde es eng. Acht Unfälle sorgten für …
Acht Unfälle bremsen Urlauber 
Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor
Die Aufgabe der Asylhelfer auch in der Gemeinde Valley hat sich verändert. Denn inzwischen sind sie Valleyer Bürger. Der Helferkreis will sich neu aufstellen.
Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor
Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein
Sie sind zwei alte Hasen im Geschäft: Der Holzkirchner Pfarrer Erhard Wachinger feiert sein Goldenes Priesterjubiläum, Kollege Pfarrer Hermann Streber sogar sein …
Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein

Kommentare