Zu schnell, zu glatt

Bei Schnee und Eis: Münchner (27) schleudert mit 480-PS-Mercedes über A 8

Mit zu viel PS und viel zu schnell für Schnee- und Eisverhältnisse war am Sonntagmorgen ein Münchner (27) auf der A8 in Richtung München unterwegs. Die Folge: eine Schleuderfahrt über die Autobahn.

Holzkirchen - Laut Polizei kam der junge Mann gegen 5.50 Uhr auf der A 8 in Fahrtrichtung München, kurz nach der Anschlussstelle Holzkirchen, mit seinem 480 PS Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab, kracht in die Leitplanke und wurde von dort zurück in die Mittelleitplanke katapultiert. 

Auf dem linken Fahrstreifen kam er dann unverletzt quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der Schaden am C 63 wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Der Leitplankenschaden dürfte rund 2000 Euro betragen.

Lesen Sie auch: Diese Pendler-Wahrheit über Holzkirchen überrascht

Genau 2 Stunden später, A 8 in Fahrtrichtung Salzburg, Anschlussstelle Hofoldinger Forst, kam ein 48-jähriger Münchner Taxi-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und flog über den Grünstreifen in den Wald. Dabei hatte er großes Glück und rutschte zwischen großen Fichten hindurch. Er blieb unverletzt. Der Schaden am Pkw wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © pixabay

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Holzkirchen, was bewegt dich?
Abgesehen von Zugezogenen, die gegen Kuhglocken klagen, Stau und BOB-Chaos - was interessiert den Holzkirchner eigentlich? Wir machen uns auf die Suche nach der neuen …
Holzkirchen, was bewegt dich?
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Landkreis saniert Straße - Anwohner: Jetzt ist alles viel schlimmer, als vorher
Die Heigenkamer und Wettlkamer sind sauer: Die Sanierung der MB 2, so klagen sie, habe die Ortsdurchfahrt viel schlimmer als vorher gemacht - und alte Löcher kämen schon …
Landkreis saniert Straße - Anwohner: Jetzt ist alles viel schlimmer, als vorher
Graffiti-Sprayer verschandeln Starkstromhäuschen 
Zwei Starkstromhäuschen wurden in der Nacht auf Samstag durch Graffiti verunstaltet. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Verursacher.  
Graffiti-Sprayer verschandeln Starkstromhäuschen 

Kommentare