Biker überholt Polizei Höhe Holzkirchen mit 190 km/h (bei Tempo-100)
+
Biker überholt Polizei Höhe Holzkirchen mit 190 km/h (bei Tempo-100)

Und fuhr mit Vollgas weiter

Biker überholt Polizei mit 190 km/h (bei Tempo-100)

Er schoss mit 190 Sachen an der Polizei vorbei - und die hinterher. Das Überholmanöver wird der 31-jährige Ebersberger nicht so schnell vergessen. Reue half ihm auch nicht mehr.

Holzkirchen - Die Kontrollgruppe Motorrad der Autobanpolizei Holzkirchen berichtet: Bei der Rückfahrt von der Kontrolle am Kesselberg wurde eine Videostreife der Polizei auf der B 13 von Bad Tölz in Richtung Holzkirchen von einer Honda Fire Blade sehr sportlich überholt. Die folgenden Messungen auf der Landstraße ergaben Spitzengeschwindigkeiten von 190 km/h. Über den Kurzenberg wurde mit Tempo 150 km/h „geflogen“, erlaubt sind hier 80 km/h, und die darauf folgende Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h mit 130 km/h durchfahren. Bei der anschließenden Anhaltung zeigte sich der 31-jährige Ebersberger sehr reumütig. Trotz dieser Einsicht erwarten den Motorradfahrer eine Geldbuße in Höhe von ca. 600 Euro sowie 2 Monate Fahrverbot.

Auch interessant

Kommentare