+
Die Feuerwehr musste nach einem Blitzschlag ausrücken.

Feuerwehreinsatz in Wilhelm-Leibl-Straße

Blitz trifft Photovoltaikanlage: Rauch im Keller 

  • schließen

Holzkirchen - Der Blitz schlug in die Photovoltaikanlage ein, danach rauchte es aus dem Keller eines Hauses an der Wilhelm-Leibl-Straße in Holzkirchen.  

Der Alarm ging am Mittwoch um 18.26 Uhr ein, die Feuerwehr Holzkirchen rückte aus.

Gemeldet war Rauch im Keller eines Hauses in der Wilhelm-Leibl-Straße. Wie die Polizei Holzkirchen mitteilte, hatte ein Blitz in die Photovoltaikanlage eingeschlagen. Am Verteilerkasten entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitagvormittag: Eine Schaftlacherin (19) verlor die Kontrolle über ihren Alfa Romeo und krachte frontal gegen einen Baum.
Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Die Jagd auf den Hundehasser von Otterfing geht weiter. Die Polizei sucht nun mit einem Spürhund nach weiteren Ködern und Spuren. Derweil kursieren Gerüchte, dass auch …
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen
Wir suchen die Landkreissportler des Jahres 2017. Ab sofort können Sie hier in vier Kategorien abstimmen. Wir haben Kandidaten vorgeschlagen, aber es dürfen je auch …
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen
Unfall-Bahnübergang: Gemeinde ärgert sich über DB und setzt klares Signal
Es brodelt in Warngau. Die Gemeinde ärgert sich über die Deutsche Bahn (DB), die Bahnübergänge lieber schließen will als sie mit mit Halbschranken nachzurüsten. Der …
Unfall-Bahnübergang: Gemeinde ärgert sich über DB und setzt klares Signal

Kommentare