+
Mit einem rot-weißen Baustellenband wurde der Blitzanhänger eingewickelt, der zu Testzwecken an der B318-Baustelle in Warngau steht.  

War es ein Faschingsscherz?

Blitzanhänger eingewickelt 

Ein übler Faschingsscherz? Unbekannte haben den Blitzanhänger, der an der Baustelle der B 318 in Oberwarngau steht, mit einem rot-weiß-gestreiften Baustellenband eingewickelt.

Ob das Gerät noch funktionstüchtig ist, bleibt offen. Genauso wie die Frage, ob auf die Verursacher Konsequenzen warten. Der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland, der es aufstellte, war am gestrigen Sonntag nicht erreichbar. Die Polizei wusste nichts davon. Wie berichtet, befindet sich der Anhänger in der Testphase, Geblitzte bleiben vor einem Bußgeld verschont. (mar) 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Beim SV Warngau wurde eingebrochen: Die Diebe klauten zwei Rasenmäher, den Vereinsbus, ein Dieselfass, ein Kinderspielhaus und zehn Kästen Bier. Der Schaden ist hoch. 
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Archäologie-Hund: Flintstones Gespür für Knochen 
Flintstone ist Deutschlands erster zertifizierter Archäologiehund. Mit seinem Herrchen Dietmar Kroepel aus Otterfing löst er nun sogar Kriminalfälle mit. Stasi-Morde …
Archäologie-Hund: Flintstones Gespür für Knochen 
Motorradfahrer schleudert gegen Hauswand
Schwere Verletzungen hat sich ein 48-jähriger Motorradfahrer aus Otterfing bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Kochel zugezogen. Der Mann prallte nach …
Motorradfahrer schleudert gegen Hauswand
Dreister Diebstahl in Weyarn: Fahrrad aus der Garage geklaut
Während die Familie im Urlaub ist, klaute ein unbekannter Täter das Fahrrad aus der Garage. Knapp 800 Euro ist das Rad wert. Den Kindersitz ließ der Dieb in der Garage …
Dreister Diebstahl in Weyarn: Fahrrad aus der Garage geklaut

Kommentare