Motorradfahrer und Blühwiese am Kreisverkehr
+
Eine Blühwiese gibt es auch am Holzkirchner Kreisverkehr am Ortsausgang Richtung Föching.

Bienenfreundliche Gemeinde

Blühwiesen in Holzkirchen: Pflanzenlisten jetzt auch per QR-Code

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

18 Blühwiesen gibt es inzwischen in Holzkirchen. Wer wissen will, was dort blüht, kann dies jetzt auch per QR-Code erfahren.  

Holzkirchen – Hier fühlen sich Bienen und andere Insekten wohl. Es summt und brummt inzwischen auf 18 Blühwiesen in Holzkirchen mit insgesamt rund 20 000 Quadratmetern, erinnert die Ortsgruppe des Bund Naturschutz (BN). Auch an der Hafnerstraße und am Neuen Friedhof ließ die Gemeinde jüngst solche Flächen anlegen. In Kooperation zwischen Standortförderung im Rathaus und BN wurden beide Blühwiesen mit einem artgerechten Insektenhotel ausgestattet (wir berichteten). 2019 erhielt Holzkirchen sogar die Auszeichnung „Bienenfreundliche Gemeinde“.

Blühstreifen bieten laut BN Lebensraum für wärmeliebende Insektenarten der offenen Feldflur. Die bunte Blütenpracht diene den Insekten als Nahrung und verschönere die Kulturlandschaft. Jedoch seien die Pflanzen nicht zum Sammeln bestimmt, warnt der BN. Ziel sei es, die Strukturvielfalt in der Landschaft durch eine Verbesserung der Biodiversität für Natur, Pflanzen, Tiere, Insekten und Menschen zu erhöhen.

Die artenreichen Saatgutmischungen, die auf den Blühflächen ausgetragen wurden, enthalten Gräserarten und zwischen 30 und 50 blühfreudige Wildkräuterarten, die regionaltypisch im Alpenvorland vorkommen. Darunter sind auch einige Küchenkräuter und volksmedizinische Heilpflanzen wie Barbara- und Johanniskraut, Malve, Oregano, Pimpinelle, Schafgarbe, Spitzwegerich und Thymian.

Zurzeit sind wegen der Corona-Pandemie noch keine Gruppenführungen vor Ort erlaubt. Alternativ hält der BN für alle Interessierten Pflanzenlisten bereit, mit deren Hilfe sich Blumen und Gräser auf den Holzkirchner Blühwiesen bestimmen lassen. Die Listen stehen im Internet auf https://miesbach.bund-naturschutz.de/ortsgruppen/holzkirchen/bluehendes-holzkirchen.html. Ein Lageplan der Blühflächen ist zu finden unter: www.holzkirchen.de/ceasy/sat/?sidebar=1&items=tripDestination,shapeCategory-1002. Neuerdings können Besucher an allen Blühflächen über den QR-Code auf der Rückseite der Schilder „Holzkirchen blüht und summt“ die Liste für den jeweiligen Standort downloaden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare