+
Juni? Juli! Oder? Anders als es die Bautafel verspricht, wird die Brücke oberhalb der B 318 bei Holzkirchen nicht diesen, sondern wohl erst kommenden Monat fertig.

Bauarbeiten schreiten voran

Brücke über der B318: Hier wird bis Juni gearbeitet? Stimmt nicht ganz

  • schließen

Von Tag zu Tag nimmt die Brücke oberhalb der B318 Form an. Während sie nach der Fertigstellung weniger Stau verspricht, kann sie ein Versprechen nicht einhalten.

Holzkirchen – Sie ist ein giftgrünes Versprechen an die Zukunft, an weniger Stau: die Brücke oberhalb der B 318 kurz nach der Autobahnanschlussstelle Holzkirchen. Sie bindet Föching und das Gewerbegebiet-Nord künftig kreuzungsfrei an die Bundesstraße an. Wer derzeit unter der Brücke durchrauscht, bemerkt: Das Versprechen konkretisiert sich von Tag zu Tag.

Die Bauarbeiten an der Brücke schreiten munter voran. Das Geländer ist mittlerweile auf die Betonkonstruktion montiert, kleine Steintreppen an der Böschung angelegt. Erst vor wenigen Tagen lieferten Lastwagen den ersten Teer für den Brücken-Untergrund an.

Wann die Bauarbeiten allerdings komplett abgeschlossen sind, ist unklar. Trotz mehrfacher Anfrage in den vergangenen zwei Wochen an das Straßenbauamt Rosenheim, das das Projekt federführend betreut, liegen der Redaktion keine Informationen zum konkreten Baufortschritt vor.

Klar ist: Mit dem Fertigstellungstermin, der auf den Bautafeln versprochen wird („Juni 2018“), wird’s nichts. Bereits vor drei Monaten, als entlang der B 318 beiderseits gut 400 Bäume gerodet wurden, war die Rede von Mitte Juli. „Witterungsbedingt“, so die Auskunft des Straßenbauamts damals, habe sich der Baubeginn rund um die Brücke verzögert.

Damit verzögert sich auch der vierspurige Ausbau der Bundesstraße. Erst wenn die Brücke fertig ist und die Verbindungen ins Gewerbegebiet und Richtung Autobahn asphaltiert sind, beginnen die Arbeiten, hieß es. Die vierspurige B 318 bleibt somit vorerst ein Versprechen an eine ferne stauärmere Zukunft.

fp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 21. Juni
Den WM-Tipp haben heute Thomas Gschwendtner, Trainer des SC Höhenrain, und Merkur-Redakteur Klaus-Maria Mehr.
Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 21. Juni
Pop-up-Store in Holzkirchen: Ein Laden für Querdenker
Kreativ, innovativ, regional: Ab 19. Juli können Start-Ups in einem Pop-Up-Store in Holzkirchen für einen Monat ihre Produkte präsentieren und verkaufen. Die Suche nach …
Pop-up-Store in Holzkirchen: Ein Laden für Querdenker
Tieferlegung der B 318 in Warngau: Es dauert nochmal länger
Es ist nicht die erste Hiobsbotschaft: Die Freigabe der tiefergelegten B318 in Oberwarngau verzögert sich abermals. Was die Behörde nicht sagt und der erneut geänderte …
Tieferlegung der B 318 in Warngau: Es dauert nochmal länger
Breitbandausbau in Weyarn hinkt Zeitplan hinterher
Mit dem Termin Mitte des Jahres wird es nix: Der Breitbandausbau in Weyarn verzögert sich deutlich. Das Problem ist altbekannt. 
Breitbandausbau in Weyarn hinkt Zeitplan hinterher

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.