+
Für Verkehrsentlastung soll eine Südspange auch am Ortsrand von Holzkirchen gen Hartpenning sorgen.

Bundesverkehrswegeplan 

Löwis setzt sich für alle drei Umfahrungen ein

  • schließen

Holzkirchen - Bundesverkehrswegeplan im Blick: Bürgermeister Olaf von Löwis (CSU) setzt sich für alle drei Umfahrungen - Holzkirchen, Hartpenning und Kurzenberg - ein.

Mitte Juli trafen sich Behörden und Kommunalpolitiker aus den Landkreisen Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in Wolfratshausen. Dabei wurde über den neuen Bundesverkehrswegeplan diskutiert (wir berichteten). Holzkirchens Bürgermeister Olaf Löwis (CSU) hat für sich ein paar wichtige Informationen mit aus der Runde genommen. Diese teilte er nun in der Gemeinderatssitzung mit. „Es war kein Geheimtreff der CSU“, schickte er voraus.

Für ihn ist ein Punkt entscheidend: „Alle drei Umfahrungen, also für Holzkirchen, Großhartpenning und Kurzenberg besitzen Planungsrecht“, betonte Löwis. „Eine gemeinsame Planung kann sich ergeben.“ Und das, obwohl erstgenannte im „vordringlichen Bedarf“ und die anderen im „weiteren Bedarf mit Planungsrecht“ stehen. „Ich möchte eine Entlastung für alle Bürger“, meinte Löwis. „Ich setze mich für die Realisierung aller drei Umfahrungen ein.“ Auch wenn er von Gegner schief angeschaut werde. 

Die Holzkirchner Südspange genieße hohe Priorität. Die Gemeinde müsse zu gegebener Zeit Stellung beziehen. Ganz oben auf der Liste stehe die Tölzer Trasse. „Das Projekt ist seit über zehn Jahren in der Pipeline.“ Selbst hier sei eine Umsetzung frühestens in den nächsten ein, zwei Jahren denkbar. Das zeige, um welche Zeiträume es da gehe. Jede Trasse habe eine Berechtigung. Aber es finde auch eine überregionale Betrachtung statt. „Alle Optionen werden geprüft.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fuchs fraß totes Schaf an
Endlich ist das Rätsel gelöst: Das tote Schaf bei Otterfing wurde von einem Fuchs angefressen. Allerdings erst, nachdem es schon tot war. 
Fuchs fraß totes Schaf an
Kabel Deutschland kann Fehler im Breitbandnetz nicht finden
Die Störungen im Breitbandnetz von Kabel Deutschland in Holzkirchen dauern weiter an. Offenbar gelingt es dem Unternehmen nur schwer, die Fehlerquelle zu lokalisieren.
Kabel Deutschland kann Fehler im Breitbandnetz nicht finden
Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Nach dem Brand bleibt die Realschule bis Mittwoch zu. Elternbeirat und TuS haben ein Betreuungsprogramm organisiert. Notfalls gibt es die Zeugnisse am Freitag im Freien.
Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Was erwarten Holzkirchner Katholiken von ihrer Pfarrei? St. Josef und Laurentius hat sich auf den Weg gemacht, das Seelsorge-Konzept komplett neu aufzustellen. Dafür ist …
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept

Kommentare