Wegen Spielautomat

Holzkirchner schlägt Otterfinger ein Glas über den Kopf

Holzkirchen - Über was kann man sich in einem Casino streiten? Genau: Wer als erster an den Automaten darf. Am Mittwoch endete so ein Streit mit einer Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung. 

Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Mittwoch Abend, gegen 21:00 Uhr, kam es zwischen zwei beteiligten Personen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei dem ein 35-jähriger Holzkirchner einem anderen Casinobesucher ein Trinkglas auf den Kopf schlug. Zur Tatzeit kam es vorerst aufgrund der Benutzung eines Spielautomaten zu einer verbalen Streitigkeit zwischen dem Holzkirchner sowie einem Otterfinger.

Der Streit schaukelte sich weiter in eine Schubserei auf, ehe der Holzkirchner dem 33-Jährigen aus Otterfing ein Speziglas über den Kopf schlug. Beide Beteiligten wurden aufgrund der Tätlichkeit leicht verletzt. Ins Krankenhaus musste keiner der Personen verbracht werden. Die Polizei nahm hierzu die Ermittlungen wegen wechselseitiger Beleidigung, Körperverletzung, sowie gefährlicher Körperverletzung auf. Die Videoaufzeichnung der Spielhalle werden hierzu Details zum Tathergang klären.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geparktes Auto in Großhartpenning angefahren - der Schaden ist enorm
Es war der Wagen eines Urlaubers: Ein Unbekannter fährt gegen die Stoßstange und flüchtet. Den Schaden, den er hinterlässt, schätzen die Beamten auf 5000 Euro.
Geparktes Auto in Großhartpenning angefahren - der Schaden ist enorm
Sautrogrennen: Mit ein, zwei Mass Weiherwasser intus
Das Sautrogrennen beim Hartpenninger Dorffest der Vereine war wieder ein feucht-fröhliches Spektakel. Neun Teams lieferten einen Wettstreit auf dem Dorfweiher. 
Sautrogrennen: Mit ein, zwei Mass Weiherwasser intus
Auffahrunfall: Zwei verletzte Männer
Zwei Männer sind am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall auf der A 8 bei Weyarn verletzt worden. Der Sachschaden beträgt rund 16 000 Euro.
Auffahrunfall: Zwei verletzte Männer
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Das Unwetter von Freitag hat im Landkreis Miesbach seinen Tribut gefordert. Etliche Bäume sind umgeknickt. Viele Straßen, die Autobahn sowie Bahnstrecken waren betroffen.
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen

Kommentare