+
Die Möbel und das Personal bleiben gleich. Neu sind die Pächter, die Familie Kiper, zu der auch (v.r.) Servet, Hülya und Ihsan Kiper zählen.

Sie haben eine Neuheit vor

Bar Centrale: Familie Kiper ist neuer Pächter

  • schließen

Holzkirchen - Die Bar Centrale hat neue Wirte hinterm Tresen: Familie Kiper hat das Ruder übernommen und plant eine kulinarische Neuheit.

Nach außen hin ist alles beim Alten geblieben: Der Name, die Möblierung, das Personal. Und dennoch gibt es bei der Bar Centrale an der Tegernseer Straße in Holzkirchen eine Veränderung. Vor Kurzem fand ein Pächterwechsel statt, die Familie Kiper aus Bad Tölz hat das Ruder in dem Lokal übernommen.

Laut Ramadan Kiper, der sich mit seiner erst 22-jährigen Tochter Hülya hauptsächlich um das Geschäft kümmert, hat sich der Vorgänger Raffaele Bitetti, der die Bar viele Jahre betrieb, aus privaten Gründen zurückgezogen. Wohl wegen seiner Kinder. Durch Zufall hat Kiper dann von der Chance in Holzkirchen gehört.

Die Bar Centrale im Ortszentrum soll weiterhin ihren Lounge-Charakter behalten und versteht sich als Bar und Café mit Öffnungszeiten von 9 bis 24 Uhr. Es gibt auch warme Speisen wie Nudeln und Pizza. „Wir planen, später auch türkische Speisen einzuführen“, sagt Ramadan Kiper, seine Familie ist nämlich türkischstämmig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Nach dem Brand bleibt die Realschule bis Mittwoch zu. Elternbeirat und TuS haben ein Betreuungsprogramm organisiert. Notfalls gibt es die Zeugnisse am Freitag im Freien.
Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Was erwarten Holzkirchner Katholiken von ihrer Pfarrei? St. Josef und Laurentius hat sich auf den Weg gemacht, das Seelsorge-Konzept komplett neu aufzustellen. Dafür ist …
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Sommer auf der Bühne: Cantica Nova trifft auf Lehrer-Big-Band
Ein musikalisches Experiment begeisterte die Zuhörer im Holzkirchner Kultur im Oberbräu: Der Chor Cantica Nova trat gemeinsam mit der Lehrer-Big-Band Bayern auf. 
Sommer auf der Bühne: Cantica Nova trifft auf Lehrer-Big-Band
Montessori Kinderhaus feiert 30-jähriges Bestehen in Föching
Seit 30 Jahren gibt es das Montessori Kinderhaus in Föching. Die Verantwortlichen hatten es nicht immer leicht. Die Jubiläumsfeier aber war ein voll Erfolg.
Montessori Kinderhaus feiert 30-jähriges Bestehen in Föching

Kommentare