Auf der B 318

Couragierter Zeuge stoppt Trunkenbold

Zwei Reifen hatte er längst verloren, aber mit drei Promille Alkohol im Blut fällt das wohl nicht weiter ins Gewicht. 

Der Polizeibericht: Am Sonntag konnte ein 60-jähriger Fahrzeugführer, der stark betrunken mit seinem Auto auf der B318 Richtung Holzkirchen unterwegs war, durch einen couragierten Zeugen gestoppt werden. Der Zeuge fuhr mit seinem Auto vor den Pkw des betrunkenen Mannes und konnte diesen anhalten. Nachdem die Polizei verständigt und eingetroffen war, wurden bei dem betrunkenen Fahrzeugführer über drei Promille Alkohol im Blut gemessen. 

Der verursachte Sachschaden am Pkw des betrunkenen Fahrers beläuft sich auf circa 7500 Euro. Da die Reifen der rechten Seite komplett fehlten, fuhr der Fahrer auf den glatten Felgen weiter.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Schwerer Unfall nur eine Frage der Zeit“
Der Otterfinger Norbert Baumert ist sich sicher: Irgendwann wird‘s im Gasserweg gewaltig krachen. Denn die Autos fahren dort viel zu schnell. Jetzt soll das Rathaus …
„Schwerer Unfall nur eine Frage der Zeit“
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Anton Langwieser hat ein Sicherheitssystem entwickelt, das sich dank eines bestimmten Routers in (fast) jedem Haushalt installieren lässt. Damit nimmt er nun an einem …
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Trotz Hochsommer-Wetter: Freibäder machen erst Mitte Mai auf - die Gründe
Die Sonne strahlt, die Freibäder bleiben geschlossen. Das nervt, hat aber gute Gründe. Die haben besonders mit den Bademeistern zu tun. Und viel Arbeit.
Trotz Hochsommer-Wetter: Freibäder machen erst Mitte Mai auf - die Gründe
Wasserpreis wird in Valley wohl steigen
Die Gemeinde Valley schraubt an der Gebührenordnung fürs Wasser. Eine Erhöhung zeichnet sich ab. Die endgültige Entscheidung steht aber noch aus.
Wasserpreis wird in Valley wohl steigen

Kommentare