+
Crystal Meth hatte der 31-Jährige in seinem Wagen versteckt. 

31-Jähriger muss Führerschein abgeben

Crystal Meth: Drogenfahrt endet in Holzkirchen

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

Einen 31-Jährigen, der unter Drogeneinfluss Auto fuhr, hat die Polizei am Dienstag in Holzkirchen gestoppt. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben.

Holzkirchen - Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, kontrollierten Beamte den Polen, der mit seinem Kleintransporter auf der A 8 Richtung Süden unterwegs war, gegen 11 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Holzkirchen. 

Da der Fahrer drogentypische Auffälligkeiten aufwies, führte die Polizei einen freiwilligen Vortest durch. Dieser Test reagierte positiv auf Methamphetamin, was zeigte, dass der 31-Jährige Crystal Meth konsumiert hatte. Eine Blutentnahme erhärtete den Verdacht. Außerdem fand die Polizei in seinem Fahrzeug noch eine kleine Menge Crystal Meth. 

Der Mann durfte nicht weiterfahren, er kassierte ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro. In Hinblick auf die Drogen in seinem Fahrzeug entscheidet die Staatsanwaltschaft über das Strafmaß.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

A8 bei Weyarn: Dem Lärmschutz wieder ein Stück näher
Der Lärmschutz an der A8 bei Weyarn ist seit Jahren geplant. Nun gibt's Hoffnung, dass der Bau in absehbarer Zeit beginnt.
A8 bei Weyarn: Dem Lärmschutz wieder ein Stück näher
Wo unser Fleisch herkommt: Trend zur Direktvermarktung – Kunden verlangen Regionalität
Direktvermarktung, Fleisch aus dem Landkreis: Die Region bietet ideale Voraussetzung, um nachhaltig hergestelltes Fleisch zu kaufen. Wir zeigen, wo unser Fleisch …
Wo unser Fleisch herkommt: Trend zur Direktvermarktung – Kunden verlangen Regionalität
Coronavirus: Drei weitere Fälle in Otterfinger Unterkunft
Das Virus ist zurück. Die Asylunterkunft am Pitzarweg in Otterfing steht erneut unter Quarantäne, nachdem ein Bewohner positiv auf Corona getestet wurde.
Coronavirus: Drei weitere Fälle in Otterfinger Unterkunft
Eisstadion-Stüberl Holzkirchen: Wirt Rudi Üblacker hört auf
Beim Stüberl neben dem Holzkirchner Eisstadion tut sich einiges: Pächter Rudolf Üblacker hört auf, und die Gemeindewerke renovieren die beliebte Gaststätte.
Eisstadion-Stüberl Holzkirchen: Wirt Rudi Üblacker hört auf

Kommentare